Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Formale und transzendentale Logik als Buch
PORTO-
FREI

Formale und transzendentale Logik

Versuch einer Kritik der logischen Vernunft. 2nd Edition; unrevised reprint of the 1st edition 1929.…
Buch (gebunden)
In seinen »Logischen Untersuchungen« (1900/01) hatte Husserl die Eigenständigkeit und Idealität logischer Gebilde gegenüber einem falschen Subjektivismus und Psychologismus geltend gemacht. Es ging ihm dabei nicht um die formale Logik selbst als solc … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

109,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Formale und transzendentale Logik als Buch

Produktdetails

Titel: Formale und transzendentale Logik
Autor/en: Edmund Husserl

ISBN: 3484701358
EAN: 9783484701359
Versuch einer Kritik der logischen Vernunft.
2nd Edition; unrevised reprint of the 1st edition 1929. Studienausgabe.
Gruyter, Walter de GmbH

1. Januar 1981 - gebunden - XI

Beschreibung

In seinen »Logischen Untersuchungen« (1900/01) hatte Husserl die Eigenständigkeit und Idealität logischer Gebilde gegenüber einem falschen Subjektivismus und Psychologismus geltend gemacht. Es ging ihm dabei nicht um die formale Logik selbst als solche, sondern um die Begründungsfunktion der Logik für eine apriorische Wissenschaftslehre. Diese in den »Ideen« (1913) weitergeführte Konstitutionsproblematik wird nun in dem Werk über »Formale und transzendentale Logik« im Sinne einer »Kritik der logischen Vernunft« vertieft und durch den Übergang von der formalen zur transzendentalen Logik begrifflich entschiedener gefaßt.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.