Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Ideen zu Einer Reinen Phänomenologie und Phänomenologischen Philosophie als Buch
PORTO-
FREI

Ideen zu Einer Reinen Phänomenologie und Phänomenologischen Philosophie

Erstes Buch: Allgemeine Einführung in die Reine Phänomenologie, 2. Halbband: Ergänzende Texte (1912-1929).…
Buch (kartoniert)
Das Erste Buch von Husserls Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie erschien zu Husserls Lebzeiten 1913, 1922 und 1928 in drei fast vollig identischen Auflagen. 1950 erschien im Rahmen der auf Grund des Nachlasses ver … weiterlesen
Buch

169,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Ideen zu Einer Reinen Phänomenologie und Phänomenologischen Philosophie als Buch

Produktdetails

Titel: Ideen zu Einer Reinen Phänomenologie und Phänomenologischen Philosophie
Autor/en: Edmund Husserl, K. Schumann

ISBN: 9024719143
EAN: 9789024719143
Erstes Buch: Allgemeine Einführung in die Reine Phänomenologie, 2. Halbband: Ergänzende Texte (1912-1929).
'Husserliana, Edmund Husserl Gesammelte Werke'.
Auflage 1976.
Book.
Springer Netherlands

28. Februar 1977 - kartoniert - 244 Seiten

Beschreibung

Das Erste Buch von Husserls Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie erschien zu Husserls Lebzeiten 1913, 1922 und 1928 in drei fast vollig identischen Auflagen. 1950 erschien im Rahmen der auf Grund des Nachlasses veröffentlichten Ausgabe der Gesammelten Werke eine "Neue, auf Grund der handschriftlichen Zusätze des Verfassers erweiterte Auflage", im Auftrage des Husserl-Archivs in dieser Form herausgegeben von Walter Biemel. Diese Ausgabe suchte in textkritisch verantworteter Form den mannigfachen Ansätzen Husserls zu einer berarbeitung des Werkes Rechnung zu tragen durch eine Neugestaltung des Haupttextes. In der nunmehr vorliegenden, im Auftrage des Husserl-Archivs von Karl Schuhmann besorgten Neuausgabe des Werkes wird im ersten Halbband allein der Text der zu Lebzeiten Husserls erschienenen Auflagen wiedergegeben, während die sämtlichen handschriftlichen Zusätze des Verfassers im Rahmen der im Zweiten Halbbande zusammengefassten Ergänzenden Texte berücksichtig sind. Die Teilung des Bandes sollte das vergleichende Studium von Urtext und Vorstudien, Bearbeitungen und weitergehenden Entwürfen erleichtern. Der Erste Halbband enthält, ausser dem Drucktext der Ideen I, ein "Ausführliches Sachregister" von G. Walther aus dem Jahr 1923 sowie das "Sachregister" von L. Landgrebe von 1928. Im Zweiten Halbband werden zunächst die Randnotizen sämtlich wiedergegeben, die Husserl zwischen 1913 und 1929 in vier Handexemplare des Werks eingetragen hat. Daran anschliessend kommen alle jene Manuskripte aus seinem Nachlass zum Abdruck, die er etwa zwischen Mai 1912 und März 1913 zum Zwecke der Vorbereitung des Drucktexts niedergeschrieben hat. Es folgen die Notizen zum Werk, die Husserl auf Beiblättern niederschrieb, die er in seine Handexemplare der Ideen I eingelegt hat. Den Abschluss des Bandes bilden Manuskripte, die gelegentlich des Versuchs einer Umarbeitung des Drucktexts im Zusammenhang mit der englischen Übersetzung des Werks im Herbst 1929 entstanden sind.

Inhaltsverzeichnis

Des 2. Halbbands.- I. Randbemerkungen aus den Handexemplaren.- Vorbemerkung des Herausgebers.- Anhang: Husserls Randnotizen zum "Ausführlichen Sachregister" von G. Walther.- II. Manuskripte Zur Niederschrift Der Idee I.- A. Tintenmanuskripte.- Beilage 1: Ergänzungen aus den ersten Ausarbeitungen (Mai 1912).- Beilage 2: Eidetik der Natur und Eidetik des Geistes (wohl Juni 1912).- Beilage 3: Aus einem Entwurf zu § 11 (um Juni 1912).- Beilage 4: Selbstverständigung über meinen Gang in den Ideen (wohl Juni 1912).- Beilage 5: Rationale Psychologie und Phänomenologie (um Juli 1912).- Beilage 6: Entwurf einer Einleitung zu den Ideen I (um Juli 1912).- Beilage 7: Aus einem Einleitungsentwurf (um Juli 1912).- Beilage 8: Unmittelbare Anschauung als letzter Rechtsgrund der Erkenntnis (um Juli 1912).- Beilage 9: Erfahrung und Erfahrungswissenschaft gegenüber Wesensforschung und Bewußtseinsforschung (um Juli 1912).- Beilage 10: Dogmatische und phänomenologische (kritische) Wissenschaft (um Juli 1912).- Beilage 11: Phansisch und ontisch; reell Enthaltenes, ideell Enthaltenes; Aktcharakter und Stoff (primärer Inhalt) (nach Mitte Juli 1912).- Beilage 12: Zur phänomenologischen Methode und Problematik (um Juli 1912).- Beilage 13: Disposition (nach Mitte Juli 1912).- Beilage 14: Disposition (28. August 1912).- B. Aus Dem bleistiftmanuskript.- Beilage 15: Altes Ende des Ersten Stückes über Eidetik (September 1912).- Beilage 16: Aus dem Manuskript zu Ideen I, §§ 56-58 (Ende September 1912).- Beilage 17: Eingeklammertes Urteil und Urteil über Eingeklammertes (September/Oktober 1912).- Beilage 18: Die Reduktion des Seinscharakters auf bloßen Inhalt (September/Oktober 1912).- Beilage 19: Einleitungsentwurf für das Schlußkapitel der Ideen I (Oktober 1912).- Beilage 20: Phänomenologie der Wahrnehmung und Phänomenologie der Denkoperationen (Oktober 1912).- C. Aus Den Druckvorlagen.- Beilage 21: Gliederungsentwurf für die Ideen I (Ende Januar 1913).- Beilage 22: Einleitungsentwurf für den IV. Abschnitt (Anfang Februar 1913).- Beilage 23: Erster Entwurf zur Anmerkung über Messer und Cohn (Februar/März 1913).- Beilage 24: Messer - Cohn. Zweiter Entwurf (Februar/März 1913).- III. Beiblätter aus den Handexemplaren.- Beilage 25: Indexblatt über Erfahrung (um 1913).- Beilage 26: Abschrift von S. 151 (um 1914).- Beilage 27: Zu Ideen, S. 22ff. (1918).- Beilage 28: Zu S. 23 (um 1913).- Beilage 29: Nähere Ausführung zu § 10, S. 21 unten (auch zu § 13, S. 26) (um 1913).- Beilage 30: Substrat und Wesen (1918).- Beilage 31: Zu Ideen, S. 24-25(1918).- Beilage 32: Zu § 11 (nach Mitte Dezember 1917).- Beilage 33: Einwand gegen das ganze 1. Kapitel des I. Abschnitts (bis S. 32) (um 1923).- Beilage 34: Beilage ad S. 51 der Ideen (um 1924).- Beilage 35: Einlage zu S. 56 (Herbst 1929).- Beilage 36: Zu S. 59 (Herbst 1929).- Beilage 37: Einlage zu S. 59 (Herbst 1929).- Beilage 38: Zu S. 59 (Herbst 1929).- Beilage 39: Beilage zu S. 64 (Herbst 1929).- Beilage 40: Beilage zu S. 67 (Herbst 1929).- Beilage 41: Beilage zu S. 69 (Herbst 1929).- Beilage 42: Zwei Einschübe zu S. 70 (Herbst 1929).- Beilage 43: Zu S. 81 (um 1924).- Beilage 44: Zu Ideen, S. 86 (um 1917).- Beilage 45: Beilage zu §46, p. 87 (Herbst 1929).- Beilage 46: Beilage zu S. 97 (Herbst 1929).- Beilage 47: Einlage zu §52 (Herbst 1929).- Beilage 48: Zu S. 100 (Herbst 1929).- Beilage 49: Drei Einschübe zu S. 103 (Herbst 1929).- Beilage 50: Zu S. 169 der Ideen (um 1914).- Beilage 51: Zu S. 179 (um 1923).- Beilage 52: Beilage in Ideen I, S. 179ff. (um 1914).- Beilage 53: Zu §98 (um 1914).- Beilage 54: Zu S. 206 (um 1914).- Beilage 55: Beilage zu S. 228, § 113 (um 1914).- Beilage 56: Zu Ideen, S. 228, § 113 (um 1914).- Beilage 57: Beilage zu S. 232 der Ideen (um 1914).- Beilage 58: Beilage zu S. 233 der Ideen I (um 1914).- Beilage 59: Einlage zu Ideen, S. 234 (um 1914).- Beilage 60: Zu S. 236 unten der Ideen (um 1914).- Beilage 61: Zu S. 239, § 116 (um 1914).- Beilage 62: Beilage zu S. 242 der Ideen oben (um 1916).- Beilage 63: Beilage zu S. 246 der Ideen (um 1914).- Beilage 64: Zu S. 248, 2. Zeile von oben (um 1914).- Beilage 65: Zu § 122, S. 253f. (um 1914).- Beilage 66: Beilage ad p. 270 (um 1914).- Beilage 67: Beilage ad S. 273, § 132 (um 1915).- Beilage 68: Zu S. 283-284 der Ideen (um 1914).- Beilage 69: Zu S. 284 unten der Ideen (um 1914).- Beilage 70: Ideen, zu S. 284ff. (um 1914).- Beilage 71: Zu S. 290 oben der Ideen (um 1914).- Beilage 72: Zu S. 297, § 143 der Ideen (um 1914).- Beilage 73: Zu § 144, p. 298 der Ideen (um 1914).- Beilage 74: Zu S. 308 der Ideen oben (wohl Anfang 1915).- Beilage 75: Zu S. 311 oben der Ideen (wohl Anfang 1915).- IV. Aus dem "Gibson-Konvolut".- Beilage 76: II. Abschnitt, 2. Kap., S. 57ff.: Gang der Untersuchung (um 1925).- Beilage 77: Was ist der Grundgedanke des 2. Kapitels "Bewußtsein und natürliche Wirklichkeit" ? (1927).- Beilage 78: Gedankengang des 2. Kapitels des II. Abschnitts bei Unterlassung einer Stellungnahme zum transzendentalen Idealismus (um 1928).- Beilage 79: Die Forderung einer phänomenologischen Psychologie (Herbst 1929).- Beilage 80: Beilage zu S. 60 (Herbst 1929).- Beilage 81: Zur Terminologie (Herbst 1929).- Beilage 82: Terminologisches (Herbst 1929).- Beilage 83: Die phänomenologisch-psychologische Reduktion als Ausschaltung der äußeren Erfahrung, darunter der Menscherfahrung (Herbst 1929).- Beilage 84: Beilage zu S. 62 (Herbst 1929).- Textkritischer Anhang.- Zur Textgestaltung.- Textkritische Anmerkungen.- Nachweis der Originalseiten.- Namenregister.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.