Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Effiziente Medienregulierung als Buch
PORTO-
FREI

Effiziente Medienregulierung

Marktdefizite oder Regulierungsdefizite?. 1. Auflage.
Buch (kartoniert)
Über die adäquate Ausgestaltung des Regulierungsrahmens für die Medienwirtschaft auf Basis kommunikations- und wirtschaftswissenschaftlicher theoretischer Konzepte und empirischer Befunde gibt es eine interdisziplinäre Debatte. Die zentralen Frageste … weiterlesen
Buch

38,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Effiziente Medienregulierung als Buch

Produktdetails

Titel: Effiziente Medienregulierung

ISBN: 383290557X
EAN: 9783832905576
Marktdefizite oder Regulierungsdefizite?.
1. Auflage.
Herausgegeben von Mike Friedrichsen, Wolfgang Seufert
Nomos Verlagsges.MBH + Co

15. April 2004 - kartoniert - 243 Seiten

Beschreibung

Über die adäquate Ausgestaltung des Regulierungsrahmens für die Medienwirtschaft auf Basis kommunikations- und wirtschaftswissenschaftlicher theoretischer Konzepte und empirischer Befunde gibt es eine interdisziplinäre Debatte. Die zentralen Fragestellungen liegen vor allem in der Differenzierung zwischen Rezipienteninteresse und Profitinteresse einerseits, der zunehmenden Ausdifferenzierung des Medienangebots und der Gesellschaft andererseits. Dabei wird hinsichtlich der politischen Interessen und des publizistischen Auftrags die Frage nach einer effizienten Medienregulierung zu klären sein. Natürlich muss dabei erörtert werden, welche Regulierungskonzepte sich bewährt haben, wobei zwischen komplexer Medienregulierung und einfacher Medienwettbewerbspolitik zu unterscheiden ist. Inwiefern Medien- und Kulturgüter durch öffentliche Unternehmen effizient produziert werden können oder ob es Kriterien für eine ausreichende publizistische Vielfalt des Medienangebots gibt, sind einige der interessanten Fragestellungen des vorliegenden Bandes. Der Band dokumentiert eine Auswahl der Vorträge der Tagung der Fachgruppe Medienökonomie in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft vom Juli 2001 in Berlin. Er enthält Beiträge von Friedrich Then Berg, Patrick Donges, Constanze Farda, Valerie Feldmann, Mike Friedrichsen, Martin Gläser, Manfred Knoche, Jörn Kruse, Johannes Ludwig, Ulrich Mühlenfeld, Henning Never, Petra Radtke, Georg Ruhrmann, Wolfgang Seufert und Insa Sjurts.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der digitale Patient
Buch (kartoniert)
von Alexander Schach…
Erfolgsfaktoren printmarkenbasierter Online-Angebote
Buch (kartoniert)
von Rolf P. Illenber…
Die Hochschule aus organisationstheoretischer Sicht
Buch (kartoniert)
von Tanja Prillwitz
Eine verspielte Zukunft
Buch (kartoniert)
von Jens Wendland
Angebotsstrategien in Breitbandfernsehmärkten
Buch (kartoniert)
von Christoph Fritsc…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.