Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Einblick in das Herrschaftswissen einer Diktatur - Chance oder Fluch? als Buch
PORTO-
FREI

Einblick in das Herrschaftswissen einer Diktatur - Chance oder Fluch?

Plädoyers gegen die öffentliche Verdrängung. Auflage 1996. Book.
Buch (kartoniert)
Das Bürgerkomitee Leipzig lud aus Anlaß des fünften Jahrestages der Besetzung der Leipziger Stasi-Zentrale zu einem Seminar über den weiteren Umgang mit den Akten der ehemaligen DDR im allgemeinen und den Stasi-Akten im besonderen ein. Es wollte krit … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Einblick in das Herrschaftswissen einer Diktatur - Chance oder Fluch? als Buch

Produktdetails

Titel: Einblick in das Herrschaftswissen einer Diktatur - Chance oder Fluch?

ISBN: 3531127926
EAN: 9783531127927
Plädoyers gegen die öffentliche Verdrängung.
Auflage 1996.
Book.
Herausgegeben von Tobias Hollitzer
VS Verlag für Sozialwissenschaften

1. August 1996 - kartoniert - 212 Seiten

Beschreibung

Das Bürgerkomitee Leipzig lud aus Anlaß des fünften Jahrestages der Besetzung der Leipziger Stasi-Zentrale zu einem Seminar über den weiteren Umgang mit den Akten der ehemaligen DDR im allgemeinen und den Stasi-Akten im besonderen ein. Es wollte kritisch zurückblicken und damals gefällte Entscheidungen - insbesondere die der Erhaltung und der Öffnung der Akten - auf ihren Bestand und ihre Richtigkeit aus heutiger Sicht befragen. Die so entstandene Zusammenstellung der Aussagen namhafter Juristen, Archivare, Historiker, Politiker, Journalisten und Betroffenen ist hilfreich beim Durchschauen des Wirrwarrs von Scheinargumenten zur angeblichen "Befriedung" unseres Landes, die immer wieder auch von prominenter Seite vorgebracht werden. Die "Plädoyers gegen die öffentliche Verdrängung" wollen den aktuellen Tendenzen, deutsche Geschichte ein zweites Mal unter den Teppich zu kehren, gegensteuern. Strukturen von Diktatur müssen erkannt werden, um den Wert von Freiheit und Demokratie zu begreifen.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort.- Einführung.- Eröffnung des Seminars.- Grußwort.
- I. Der staatliche Umgang mit den Akten und die gesetzlichen Grundlagen.- 42.000 Vorermittlungsverfahren der Erfassungsstelle Salzgitter leisten ihren Beitrag dazu, daß die Unrechtstaten des SED-Regimes nicht ungesühnt bleiben.- Aufarbeitung der Stasivergangenheit - Revolutionäre Aktion (1989/90), Parlamentarische Arbeit (1990/91), Praxis der Aufarbeitung (1990/94).- Die tägliche Praxis des Umgangs mit den Stasi-Akten am Beispiel der Außenstelle Leipzig des BStU.- Der Zugang zu den Dokumenten der ehemaligen Securitate ist in Rumänien verboten.- Rechtsstaat und Gerechtigkeit nach dem Untergang der SED-Diktatur - Sachstand 1994: Aufarbeitung, Versöhnung oder Vertuschung?.
- II. Die Bedeutung der Akten für die historische und zeitgeschichtliche Forschung.- Überlegungen zum Wert von DDR-Akten für die historische Aufarbeitung der Geschichte der DDR. Archive und Geheimnisschutz.- Der Umgang mit historischen Quellen zur DDR-Geschichte im Vereinigungsprozeß.- Die Bedeutung der Stasi-Akten für die Geschichte der Theologischen Fakultäten der DDR.- Die Stasi als Literaturarchiv: Die Wandlung des Franz Fühmann vom "Salomon" zum "Filou".
- III. Die Bedeutung der Akten für die personelle Erneuerung.- Die Akten des MfS - eine Basis für die "Durcharbeitung" unserer "furchtbar realen Vergangenheit" und eine Chance für die Bewältigung unserer Zukunft.- Auf's Vertrauen kommt es an - zur politischen Bewertung der Zusammenarbeit mit dem MfS.- Die politische Bedeutung des Falls Stolpe.
- IV. Die Bedeutung der Akten für die Erkenntnis der eigenen Vergangenheit.- Der Lügner aus Prinzip muß scheitern, weil die Akten aus Prinzip nicht lügen - Erfahrungen mit der eigenen Akte.- Stasi-Unterlagen-Gesetzt (StUG) - Bewährung oder Mißachtung der informationellen Selbstbestimmung.- Aufarbeitung und Aufklärung mit Sachlichkeit und ohne Haß und Rache.- Aspekte, Grenzen und kritische Betrachtung der strafrechtlichen Rehabilitierung nach dem Zusammenbruch der SED-Regierung.
- V. Die Bedeutung der Akten für die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit Diktaturen.- Herrn Diestels Kampf gegen die Geschichte.- Die Auseinandersetzung mit der NS-Vergangenheit - der Stellenwert der Akten.- Medien und Stasi-Akten.- Über die Autorinnen und Autoren.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.