Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Wir und die Anderen als Buch
PORTO-
FREI

Wir und die Anderen

Vom Blick der Deutschen auf Migranten und Minderheiten. 'Edition Zweite Moderne'.
Buch (kartoniert)
Die Welt ist in Bewegung geraten, die Bevölkerung vieler Länder wird demographisch bunter gemischt. Dies gilt auch für Deutschland. Während auf der Ebene der Politik sich allmählich die Einsicht durchzusetzen beginnt, daß… weiterlesen
Buch

14,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Wir und die Anderen als Buch

Produktdetails

Titel: Wir und die Anderen
Autor/en: Elisabeth Beck-Gernsheim, Raimund Fellinger

ISBN: 3518416073
EAN: 9783518416075
Vom Blick der Deutschen auf Migranten und Minderheiten.
'Edition Zweite Moderne'.
Herausgegeben von Ulrich Beck, Raimund Fellinger
Suhrkamp Verlag AG

26. April 2004 - kartoniert - 232 Seiten

Beschreibung

Die Welt ist in Bewegung geraten, die Bevölkerung vieler Länder wird demographisch bunter gemischt. Dies gilt auch für Deutschland. Während auf der Ebene der Politik sich allmählich die Einsicht durchzusetzen beginnt, daß Deutschland ein Einwanderungsland ist, steht in der öffentlichen Wahrnehmung ein vergleichbarer Bewußtseinswandel aus.Ihr Buch handelt von den Bildern, die in Medien und Alltag über Migranten und ethnische Minderheiten kursieren: zum Beispiel die enge Traditionsbindung, die für Einwanderer charakteristisch sein soll; oder das traurige Los der unterdrückten Ausländerfrau; oder das Schicksal der zweiten Generation, verloren im Kulturkonflikt. Warum können sich solche unbegründeten Vorstellungen halten? Weil, so Elisabeth Beck-Gernsheim, die Einheimischen »die Anderen« aus dem mononationalen Blickwinkel der deutschen Mehrheitsgesellschaft betrachten. Die Erfahrungen der Migranten und Minderheiten dagegen sind transnational: sind aufgespannt zwischen mehreren Ländern, Kulturen und Zentren, sind geprägt vom Nebeneinander mehrerer Sprachen, Heimaten, Weltbilder. Dort mononational, hier transnational - aus der Diskrepanz dieser Blickwinkel erklären sich viele Kontroversen, die die Migrationsdebatten in Deutschland kennzeichnen.

Portrait

Elisabeth Beck-Gernsheim ist Professorin für Soziologie an der Universität Erlangen und an der Universität Trondheim, Norwegen.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Mediapolis
Buch (gebunden)
von Roger Silverston…
Macht und Gegenmacht im globalen Zeitalter
Buch (kartoniert)
von Ulrich Beck, Rai…
Jenseits von Links und Rechts
Buch (kartoniert)
von Anthony Giddens
Der kosmopolitische Blick oder: Krieg ist Frieden
Buch (kartoniert)
von Ulrich Beck, Rai…
Die Zukunft von Arbeit und Demokratie
Buch (kartoniert)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.