Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Deregulierung und Chancengleichheit als Buch
PORTO-
FREI

Deregulierung und Chancengleichheit

Eine Herausforderung an Staat und Gesellschaft. 'Zürcher Hochschulforum'. Tabellen, Grafiken.
Buch (kartoniert)
"Deregulierung", "Privatisierung", "Rationalisierung" und "Flexibilisierung" heissen die aktuellen Schlagwörter in Politik und Wirtschaft. Die Umstrukturierungen haben tiefgreifende Auswirkungen im gesellschaftlichen Bereich. Auch in der Schweiz gera … weiterlesen
Buch

18,40*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Deregulierung und Chancengleichheit als Buch

Produktdetails

Titel: Deregulierung und Chancengleichheit
Autor/en: Elisabeth Bühler, Silvia Wyler, Elisabeth Maurer

ISBN: 3728125776
EAN: 9783728125774
Eine Herausforderung an Staat und Gesellschaft.
'Zürcher Hochschulforum'.
Tabellen, Grafiken.
Illustriert von Roland Ryser
Vdf Hochschulverlag AG

Januar 1998 - kartoniert - 276 Seiten

Beschreibung

"Deregulierung", "Privatisierung", "Rationalisierung" und "Flexibilisierung" heissen die aktuellen Schlagwörter in Politik und Wirtschaft. Die Umstrukturierungen haben tiefgreifende Auswirkungen im gesellschaftlichen Bereich. Auch in der Schweiz geraten ehemals gesicherte soziale Errungenschaften zunehmend ins Wanken. Wenig beachtet wurde bisher, dass der strukturelle bzw. organisatorische Wandel keinen geschlechtsneutralen Charakter aufweist. Frauen und Männer sind davon aufgrund der bestehenden Rollenverteilung unterschiedlich betroffen. Die Publikation dokumentiert den Dialog zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit. Expertinnen und Experten verschiedener Fachrichtungen äussern sich zu Chancen und Risiken des Strukturwandels. Dabei kommen auch ausländische Erfahrungen zur Sprache.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
1914
Buch (kartoniert)
Tierisch! Das Tier und die Wissenschaft
Buch (kartoniert)
Personalisierte Medizin
Buch (kartoniert)
Sprache(n) verstehen
Buch (kartoniert)
Wo ist Kultur?
Buch (kartoniert)
von Philipp Ursprung…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.