Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Warum Kühe lachen und Hühner nicht weinen als Buch
PORTO-
FREI

Warum Kühe lachen und Hühner nicht weinen

Die dunkle Seite des Konsums - wie uns Konzerne in die Tasche lügen. 'Goldegg Leben und Gesundheit'. Alle, die…
Buch (gebunden)
Mit welchen üblen Tricks die Gutgläubigkeit der Konsumenten ausgenützt wird.
Die Werbung präsentiert uns glückliche lachende Kühe, Schweine und Hühner. Das Steak auf unserem
Teller ist etwas ganz anderes ...
Muss man Vegetarier werden, um verantwortungs … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

19,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Warum Kühe lachen und Hühner nicht weinen als Buch

Produktdetails

Titel: Warum Kühe lachen und Hühner nicht weinen
Autor/en: Elisabeth Zacharia

ISBN: 3902903449
EAN: 9783902903440
Die dunkle Seite des Konsums - wie uns Konzerne in die Tasche lügen.
'Goldegg Leben und Gesundheit'.
Alle, die genauer wissen möchten, woher unser Essen kommt
JournalistInnen, PolitikerInnen, KonsumentInnen, LehrerInnen, Eltern, Großeltern, LehrerInnen, GesundheitsberaterInnen, LebensberaterInnen, VerkäuferInnen, Handeltreibende.
Goldegg Verlag GmbH

30. September 2013 - gebunden - 349 Seiten

Beschreibung

Mit welchen üblen Tricks die Gutgläubigkeit der Konsumenten ausgenützt wird.
Die Werbung präsentiert uns glückliche lachende Kühe, Schweine und Hühner. Das Steak auf unserem
Teller ist etwas ganz anderes ...
Muss man Vegetarier werden, um verantwortungsbewusst zu leben? Woher kommt die Milch in unserer
Schokolade? Was verbirgt sich auf Zutatenlisten? Was ist chronischer Botulismus bei Rindern? Und wie
weit ist es mit unserer Tierliebe wirklich her?
Verschleierte Herkunft unserer Lebensmittel, Markenwahn, falsch verstandene Tierliebe, faule Tricks und
Lügen der Konzerne - das alles sind Realitäten der Konsumwelt, die die Journalistin Elisabeth Zacharia
schonungslos aufdeckt.
Sie beschäftigt sich damit, welchen Schalter im Kopf wir umlegen, um zwischen
lieben Haustieren und essbaren Nutztieren zu trennen, warum Werbelügen braune Federn haben, welche
Illusionen uns eine heile Welt vorgaukeln, mit welchen Siegeln wir von der Industrie besänftigt werden
und was hinter "gesundem" Bio steckt.
Ein Buch, das die Augen öffnet, Zusammenhänge klarmacht und uns manchen Bissen im Halse steckenbleiben
lässt, aber auch zeigt, wie wir uns als Konsumenten fair und verantwortungsvoll verhalten
können.

Portrait

Elisabeth Zacharia war viele Jahre als Journalistin bei der Tageszeitung Kurier tätig. Sie leitete das Gerichtsressort, blickte bei zahlreichen Prozessen in die Abgründe der menschlichen Seele und übernahm später als ausgebildete Psychotherapeutin die Kolumne als Lebensberaterin. Sie berichtete als eine der Ersten über die krebserregende Wirkung von Asbestfasern in Baumaterialien und stieß dabei auf die Macht der Konzerne. In ihrem Buch zeigt sie, wie die Recherchen zu verschiedensten Themen auch ihr eigenes
Leben beeinflusst und verändert haben.
Mit ihrem Buch bricht die Autorin die Scheinwelt des Konsums auf, enttarnt dunkle Geheimnisse und bringt perfide Täuschungsmanöver ans Licht.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
glücklich leben
Buch (kartoniert)
von Manfred Rauchens…
Raunächte
Buch (gebunden)
von Isabella Farkasc…
Schmerzen wegdenken
Buch (gebunden)
von Karl Isak
Wer schlank sein will muss essen
Buch (gebunden)
von Julia Pabst, Urs…
Die Kunst, eine glückliche Frau zu sein
Buch (gebunden)
von Katrin Zita
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.