Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Erzähl-Ströme im Hörspiel als Buch
PORTO-
FREI

Erzähl-Ströme im Hörspiel

Zur Narratologie der elektroakustischen Kunst. 'Explicatio / Analytische Studien zur Literatur und…
Buch (kartoniert)
In dieser Studie wird eine Narratologie des Hörspiels erarbeitet, die sämtliche dieser elektroakustischen Kunstform zur Verfügung stehenden Mittel einbezieht. Dabei wird von einem Hörspiel-Verständnis ausgegangen, das diesem eine Eigenständigkeit als … weiterlesen
Buch

46,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Erzähl-Ströme im Hörspiel als Buch

Produktdetails

Titel: Erzähl-Ströme im Hörspiel
Autor/en: Elke Huwiler

ISBN: 3897851148
EAN: 9783897851146
Zur Narratologie der elektroakustischen Kunst.
'Explicatio / Analytische Studien zur Literatur und Literaturwissenschaft'.
1. , Aufl.
Mentis Verlag GmbH

1. Januar 2006 - kartoniert - 314 Seiten

Beschreibung

In dieser Studie wird eine Narratologie des Hörspiels erarbeitet, die sämtliche dieser elektroakustischen Kunstform zur Verfügung stehenden Mittel einbezieht. Dabei wird von einem Hörspiel-Verständnis ausgegangen, das diesem eine Eigenständigkeit als Kunstform zugesteht und es nicht als Literatur betrachtet. Die Autorin beschreibt mit Hilfe einer semiotisch fundierten und auf einem sogenannten postklassischen Narratologieverständnis beruhenden Methode systematisch die narrativen Aspekte eines Hörspiels und zeigt in zahlreichen Analysebeispielen auf, wie hier mit Hilfe spezifisch auditiver und technischer Mittel Geschichten erzählt werden. Als Grundlage dienen Hörspiel-Adaptationen nach literarischen Vorlagen aus der gesamten Rundfunkgeschichte. Die Studie zeigt dabei auf, dass es vom erzähltheoretischen Standpunkt aus keinen Grund gibt, an der grundsätzlichen Unterscheidung zwischen Adaptationen und sogenannten Original-Hörspielen, von der in der Hörspielforschung nach wie vor ausgegangen wird, festzuhalten. Hörspiele erzählen durch medienspezifische Mittel Geschichten, und die vorliegende Studie zeigt einen Weg auf, wie diese Kunstform adäquat narratologisch analysiert werden kann.

Portrait

Elke Huwiler geb. 1972, studierte Germanistik und Hispanistik in Freiburg (CH) und Berlin, 2004 Promotion in Neuer Deutscher Literatur, Universit Freiburg (CH). Seit 2003 Dozentin an der Geisteswissenschaftlichen Fakult der Universit von Amsterdam. Ab September 2005 Universit Dozentin beim Lehrstuhl f r Deutsche Sprache und Kultur an der Universit von Amsterdam.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Metrica minora
Buch (kartoniert)
von Christian Wagenk…
Politische Rhetorik
Buch (kartoniert)
von Urs Meyer
Literatur und Erkenntnis
Buch (kartoniert)
von Tilmann Köppe
Poetik des Unmöglichen
Buch (kartoniert)
von Jan E Antonsen
Theorie der Pointe
Buch (kartoniert)
von Ralph Müller
vor
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.