Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Verfassungsgebung und Systemwechsel als Buch
PORTO-
FREI

Verfassungsgebung und Systemwechsel

von Ellen Bos
Die Institutionalisierung von Demokratie im postsozialistischen Osteuropa.
Buch (kartoniert)
Welche Faktoren bestimmen die Herausbildung demokratischer, politischer Institutionen beim Übergang vom Autoritarismus zur Demokratie? Diese Frage ist Ausgangspunkt dieses Bandes. Zunächst wird die in den verschiedenen Zweigen der Transitionsforschun … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

59,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Verfassungsgebung und Systemwechsel als Buch

Produktdetails

Titel: Verfassungsgebung und Systemwechsel
Autor/en: Ellen Bos

ISBN: 3531135422
EAN: 9783531135427
Die Institutionalisierung von Demokratie im postsozialistischen Osteuropa.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

24. Februar 2004 - kartoniert - 305 Seiten

Beschreibung

Welche Faktoren bestimmen die Herausbildung demokratischer, politischer Institutionen beim Übergang vom Autoritarismus zur Demokratie? Diese Frage ist Ausgangspunkt dieses Bandes. Zunächst wird die in den verschiedenen Zweigen der Transitionsforschung geführte komplexe Debatte über die Genese demokratischer Institutionensysteme systematisiert. Weiter werden aus einem Überblick über die Geschichte der modernen Verfassungen sowohl generelle Merkmale von Verfassungsgebungsprozessen als auch grundlegende Verfassungsmodelle und -kulturen abgeleitet. Vor diesem Hintergrund werden dann die aktuellen Verfassungsgebungsprozesse in Polen und Ungarn nachvollzogen. Es kann gezeigt werden, daß in diesen die Machtinteressen politischer Akteure zwar der maßgebliche Faktor waren, aber der Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum der Akteure stark durch in der Vergangenheit etablierte institutionelle Traditionen begrenzt wurde.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Einleitung - Akteure und Institutionen in Transitionsprozessen - Die Geschichte der modernen Verfassungen im Überblick: Grundprobleme und Verfassungsmodelle - Polen: Institutionalisierung der Demokratie im Stop-and-Go-Verfahren - Ungarn: Evolutionäre Institutionalisierung der Demokratie durch Verfassungsrevision - Schluss

Portrait

PD Dr. Ellen Bos ist Lehrstuhlvertreterin am Geschwister-Scholl-Institut für Politische Wissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München.


Pressestimmen

"[...] soliden Untersuchung der Transition in Polen und Ungarn ..." Zeitschrift für Politikwissenschaft, 03/2004


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.