Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Umweltorientierte Lebenszyklusrechnung als Buch
PORTO-
FREI

Umweltorientierte Lebenszyklusrechnung

Instrument zur Unterstützung des Umweltkostenmanagements. 'Gabler Edition Wissenschaft'. Auflage 2002. 26…
Buch (kartoniert)
Das Phtinomen des Produktlebenszyklus ist in der Betriebswirtschaftslehre seit langem be kannt. Die Auswertung des statistischen Zusammenhangs zu untemehmerischen Planungs und Steuerungsiiberlegungen ist jedoch erst jiingeren Datums. Seit der grundle … weiterlesen
Buch

64,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Umweltorientierte Lebenszyklusrechnung als Buch

Produktdetails

Titel: Umweltorientierte Lebenszyklusrechnung
Autor/en: Ellen Faßbender-Wynands

ISBN: 3824475170
EAN: 9783824475179
Instrument zur Unterstützung des Umweltkostenmanagements.
'Gabler Edition Wissenschaft'.
Auflage 2002.
26 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie.
Book.
Deutscher Universitätsvlg

11. Dezember 2001 - kartoniert - xxv

Beschreibung

Das Phtinomen des Produktlebenszyklus ist in der Betriebswirtschaftslehre seit langem be kannt. Die Auswertung des statistischen Zusammenhangs zu untemehmerischen Planungs und Steuerungsiiberlegungen ist jedoch erst jiingeren Datums. Seit der grundlegenden Arbeit von Strebel 1980 hat sich in Teilen der betriebswirtschaftlichen Literatur die Beriicksichti gung von Umweltanforderungen zunehmend durchgesetzt. Das bedeutet filr Unternehmen, die den Umweltschutz in den Zielkanon ihrer Unternehmenspolitik aufnehmen, dass sie filr Pla nungs-, Steuerungs-und Kontrolliiberlegungen umweltschutzorientierte ErfolgsgroBen defi nieren miissen. Wesentliche Instrumente in diesem Zusammenhang sind die Okobilanz, die Produktlinienanalyse und vor allem auch die Umweltkostenrechnung. Das Anliegen der vor liegenden Arbeit war daher zu untersuchen, inwieweit die Lebenszyklusrechnung in ihrer pla nerisch-konzeptionellen Form urn die Auswirkungen der Beriicksichtigung von Umwelt schutzanforderungen ausgebaut werden kann. In drei einleitenden Teilen fiihrt die Verfasserin zunilchst in die Grundlagen zum betrieblichen Umweltkostenmanagement und Grundlagen der Lebenszyklusrechnung ein, bevor es ihr in ihrem Hauptteil gelingt, auf etwa 100 Seiten ein mehrstufiges Konzept zur Beriicksichtigung von Umweltwirkungen im Rahmen einer Lebenszyklusrechnung zu entwerfen. Nach einigen einleitenden Ausfiihrungen zum zeitlichen, sachlichen und inhalt1ichen Bezug eines Lebens zyklusrechnungskonzepts werden die Phasen des Produktlebenszyklus in dreiteiliger Form als Vorieistungs-, Markt-und Nachleistungsphase vorgestellt. Dem schlieBt sich die Analyse der Wirkung von extemen Effekten auf ein Konzept der Lebenszyklusrechnung an. AuBerdem scheukt die Verfasserin der Analyse der Starke der Umweltschutzorientierung im Zielsystem eines Untemehmens besondere Beachtung. Der Aufbau des umweltorientierten Lebenszyklus rechnungskonzepts vollzieht sich dann in filnf Stufen.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsübersict.- 1 Einleitung.
- 1.1 Problemstellung und Gegenstand der Untersuchung.
- 1.2 Zielsetzung und Aufbau der Arbeit.- 2 Grundlagen zum betrieblichen Umweltkostenmanagement.
- 2.1 Grundlegende begriffliche Abgrenzungen.
- 2.1.1 Der Begriff der Umwelt und ihre Funktionen.
- 2.1.2 Umweltwirkungen und aus ihnen resultierende Umweltbelastungen.
- 2.1.3 Der Begriff des betrieblichen Umweltschutzes.
- 2.1.4 Der Begriff des Umweltkosten- und -leistungsmanagements.
- 2.1.4.1 Umweltkostenmanagement.
- 2.1.4.2 Umweltleistungsmanagement.
- 2.2 Auswirkungen der Unternehmensbeziehungen auf das Umweltkostenmanagement.
- 2.2.1 Systemtheoretische Betrachtung der Beziehungen zwischen Unternehmen und Umwelt.
- 2.2.2 Einfluss der ökologischen Betroffenheit auf die Unternehmensphilosophie, das Zielsystem und die Strategien des Unternehmens.
- 2.2.3 Konsequenzen für das Umweltkostenmanagement.
- 2.3 Zusammenfassung der Ergebnisse.- 3 Grundlagen der Lebenszyklusrechnung.
- 3.1 Begriffliche Abgrenzung: Lebenszyklus, Lebenszykluskosten, Lebenszyklusrechnung.
- 3.2 Entstehung und Entwicklung des Lebenszyklusmodells.
- 3.2.1 Lebenszyklusmodell als Analyse- und Planungsinstrument.
- 3.2.2 Entwicklung des Lebenszyklusmodells.
- 3.2.3 Umweltbezogene Weiterentwicklung des Lebenszyklusmodells.
- 3.2.3.1 Rückstandsbezogene Ansätze.
- 3.2.3.2 Kreislaufbezogene Ansätze.
- 3.2.4 Notwendigkeit einer lebenszyklusbezogenen Rechnung.
- 3.2.4.1 Veränderungen in der Phasenstruktur des Lebenszyklus und ihre Auswirkungen auf die Entwicklung der Kosten und Erlöse.
- 3.2.4.2 Fehlende strategische Ausrichtung der traditionellen Rechnungssysteme.
- 3.2.4.3 Zunehmende Bedeutung dynamischer und komplexitäts-bedingter Aspekte.
- 3.2.4.4 Zunehmende Bedeutung der Ökologieorientierung.
- 3.2.5 Lebenszyklusmodell als Instrument des Kostenmanagements.
- 3.2.5.1 Zielsetzungen und Anwendung der Lebenszyklusrechnung.
- 3.2.5.2 Ansätze zu Lebenszyklusrechnungen.
- 3.3 Besonderheiten und Vorteile einer Lebenszyklusrechnung.
- 3.4 Probleme im Rahmen einer Lebenszyklusrechnung.- 4 Einführung eines mehrstufigen Konzepts zur Berücksichtigung von Umweltwirkungen im Rahmen einer Lebenszyklusrechnung..
- 4.1 Grundlagen zur Konzepteinführung.
- 4.1.1 Zeitlicher, sachlicher und inhaltlicher Bezug des Konzepts.
- 4.1.1.1 Zeitlicher Bezug des umweltorientierten Lebenszyklusrechnungskonzepts.
- 4.1.1.2 Sachlicher Bezug des umweltorientierten Lebenszyklusrechnungskonzepts.
- 4.1.1.3 Inhaltlicher Bezug des umweltorientierten Lebenszyklusrechnungskonzepts.
- 4.1.2 Betrachtung der Phasen des Produktlebenszyklus.
- 4.1.2.1 Darstellung der Phasen des Produktlebenszyklus.
- 4.1.2.2 Bedeutung der Vorleistungsphase.
- 4.1.2.3 Bedeutung der Marktphase.
- 4.1.2.4 Bedeutung der Nachleistungsphase.
- 4.1.3 Bedeutung externer Effekte für eine umweltorientierte Lebenszyklusrechnung.
- 4.1.4 Einfluss der Stärke der Umweltschutzorientierung der Unternehmen.
- 4.2 Darstellung des mehrstufigen Konzepts.
- 4.3 Erste Stufe: Prognose der Umweltwirkungen und der Kostenentwicklung in den einzelnen Lebenszyklusphasen sowie Erklärung möglicher Interdependenzen.
- 4.3.1 Prognose der Umweltwirkungen.
- 4.3.1.1 Arten der Umweltwirkungen.
- 4.3.1.1.1 Umweltwirkungen in der Vorleistungsphase.
- 4.3.1.1.2 Umweltwirkungen in der Marktphase.
- 4.3.1.1.3 Umweltwirkungen in der Nachleistungsphase.
- 4.3.1.2 Höhe der Umweltwirkungen.
- 4.3.2 Prognose der relevanten Rechnungsgrößen in den einzelnen Lebenszyklusphasen.
- 4.3.2.1 Arten der relevanten Rechnungsgrößen.
- 4.3.2.1.1 Kosten und Erlöse in der Vorleistungsphase.
- 4.3.2.1.2 Kosten und Erlöse in der Marktphase.
- 4.3.2.1.3 Kosten und Erlöse in der Nachleistungsphase.
- 4.3.2.2 Höhe der relevanten Rechnungsgrößen.
- 4.3.3 Erklärung möglicher Interdependenzen zwischen den Kosten- und Erlösstrukturen der einzelnen Phasen.
- 4.3.4 Analyse der Kosten- und Erlöstreiber unter Umweltschutzgesichtspunkten.
- 4.4 Zweite Stufe: Abbildung der Umwelt- und der Kosten- bzw. Erlöswirkungen.
- 4.4.1 Die Produkt-Ökobilanz als Instrument zur Abbildung der Umweltwirkungen.
- 4.4.2 Abbildung der Kosten und Erlöse.
- 4.4.2.1 Abbildung internalisierter Kosten/Erlöse.
- 4.4.2.2 Abbildung externer Kosten/Erlöse.
- 4.5 Dritte Stufe: Bewertung der Umweltwirkungen und Bezug zu den Kosten/ Erlösen.
- 4.5.1 Vorüberlegungen zur Bewertung aus Unternehmenssicht.
- 4.5.2 Anforderungen an Bewertungsverfahren.
- 4.5.3 Ökologische Bewertungsansätze - Möglichkeiten und Grenzen.
- 4.5.3.1 Monetäre Bewertung der Umwelteinwirkungen.
- 4.5.3.2 Nicht monetäre Bewertung der Umweltauswirkungen.
- 4.5.3.3 Nicht monetärer, quantitativer Bewertungsansatz mit naturwissenschaftlicher Fundierung: Darstellung und kritische Betrachtung.
- 4.5.4 Anwendungsvorschlag auf der Grundlage produktbezogener Ökobilanzen.
- 4.5.4.1 Begründung für eine Zugrundelegung von produktbezogenen Ökobilanzen im Rahmen der Bewertung.
- 4.5.4.2 Bewertungsmöglichkeiten.
- 4.6 Zusammenfassende Darstellung der ersten drei Stufen.
- 4.7 Vierte Stufe: Aufbau einer umweltorientierten Lebenszyklusrechnung.
- 4.7.1 Konzeptionelle Grundlagen einer umweltorientierten Lebenszyklusrechnung.
- 4.7.2 Vorstellung des Rechnungskonzepts.
- 4.7.2.1 Grundkonzept einer umweltorientierten Lebenszyklusrechnung.
- 4.7.2.1.1 Konzeptioneller Ansatz des Grundkonzepts einer umweltorientierten Lebenszyklusrechnung.
- 4.7.2.1.2 Beurteilung des Grundkonzepts.
- 4.7.2.2 Erweiterung des Grundkonzepts zur "offenen" Lebenszyklusrechnung.
- 4.7.2.2.1 Konzeptioneller Ansatz der offenen Lebenszyklus-rechnung.
- 4.7.2.2.2 Beurteilung der offenen Lebenszyklusrechnung.
- 4.7.2.3 Ausbau zum "innovativen" Konzept der Lebenszyklusrechnung.
- 4.7.2.3.1 Konzeptioneller Ansatz der innovativen Lebenszyklusrechnung.
- 4.7.2.3.2 Beurteilung der innovativen Lebenszyklusrechnung.
- 4.7.3 Zusammenfassung der Ergebnisse.
- 4.8 Fünfte Stufe: Gestaltungs- und Steuerungsmöglichkeiten im Rahmen der umweltorientierten Lebenszyklusrechnung.
- 4.8.1 Gestaltung der Umweltwirkungen.
- 4.8.2 Steuerung der Umweltwirkungen.
- 5. Beurteilung und Grenzen der umweltorientierten Lebenszyklusrechnung.
- 5.1 Beurteilung der umweltorientierten Lebenszyklusrechnung.
- 5.1.1 Zielerfüllung durch das Grundkonzept.
- 5.1.2 Zielerfüllung durch die offene Lebenszyklusrechnung.
- 5.1.3 Zielerfüllung durch die innovative Lebenszyklusrechnung.
- 5.1.4 Zusammenfassung der Beurteilung.
- 5.2 Grenzen der umweltorientierten Lebenszyklusrechnung.
- 5.2.1 Konzeptionelle Grenzen.
- 5.2.2 Organisatorische Grenzen.
- 6. Fazit und Ausblick.- Gesetzestextverzeichnis.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.