Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Schweizerdeutsch und Sprachbewusstsein als Buch
PORTO-
FREI

Schweizerdeutsch und Sprachbewusstsein

Zur Konsolidierung der Deutschschweizer Diglossie im 19. Jahrhundert. 1 b/w ill.
Buch (gebunden)
The German Linguistic Studies Series is a comprehensive and outstanding forum in its field. It has borne the name of its subject in its title since the foundation of the series in the eighth decade of the last century.The series is comprehensive in … weiterlesen
Buch

99,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Schweizerdeutsch und Sprachbewusstsein als Buch

Produktdetails

Titel: Schweizerdeutsch und Sprachbewusstsein
Autor/en: Emanuel Ruoss

ISBN: 3110608855
EAN: 9783110608854
Zur Konsolidierung der Deutschschweizer Diglossie im 19. Jahrhundert.
1 b/w ill.
Gruyter, Walter de GmbH

17. Juni 2019 - gebunden - V

Beschreibung

Die deutsche Schweiz gilt als typischer Fall einer Diglossiesituation, in der die Dialekte die ausschliessliche Alltagsvarietät aller Bevölkerungskreise darstellen. Die historischen Bedingungen, die zu dieser sprachgeschichtlichen Entwicklung geführt haben, sind bislang jedoch wenig untersucht. Die Studie analysiert die öffentlichen Debatten zum Schweizerdeutschen und zum Verhältnis zwischen Dialekt und Standardsprache in der Deutschschweiz des 19. Jahrhunderts. Auf dieser Grundlage rekonstruiert sie zeitgenössische Spracheinstellungen und dominante Formen kollektiven Sprachbewusstseins. Sie zeigt, wie sich vor dem Hintergrund gesellschaftsgeschichtlicher Entwicklungen ein nationales Sprachbewusstsein ausbildet, aus dem heraus sich die Diglossie als spezifisches Element einer (Deutsch)Schweizer Sprachkultur konsolidiert, die bis in die Gegenwart anhält. Die Erkenntnisse über die sprachbewusstseinsgeschichtlichen Prozesse des 19. Jahrhunderts, zu denen die Untersuchung eines umfassenden Quellenkorpus gelangt, führen zu nachhaltigen Einsichten in die Geschichte der Deutschschweizer Diglossie und leisten einen massgeblichen Beitrag zum Verständnis der Deutschschweizer Sprachsituation.

Portrait

Emanuel Ruoss, University of Zurich, Switzerland.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Funktionsverbgefüge des Deutschen
Buch (gebunden)
von Volker Harm
Sprachgebrauch in der Politik
Buch (gebunden)
Expressivität im Deutschen
Buch (gebunden)
Schriftsprachliche Profile von Fünftklässlern
Buch (gebunden)
von Madeleine Domene…
Die Markierung des Genitiv(s) im Deutschen
Buch (gebunden)
von Christian Zimmer
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.