Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Emotionen und Management als Buch
PORTO-
FREI

Emotionen und Management

Managementforschung 11. 'Managementforschung'. Auflage 2001.
Buch (kartoniert)
Ausgewählte Autoren geben einen ersten Überblick über die Forschung zum neuen Stellenwert von Emotionalität im Management. Emotionen galten jahrzehntelang als Feind der Rationalität. Auch die Managementlehre sah Emotionen in erster Linie als Störfak... weiterlesen
Buch

82,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Emotionen und Management als Buch
Produktdetails
Titel: Emotionen und Management

ISBN: 3409118047
EAN: 9783409118040
Managementforschung 11.
'Managementforschung'.
Auflage 2001.
Herausgegeben von Georg Schreyögg, Jörg Sydow
Gabler, Betriebswirt.-Vlg

Mai 2001 - kartoniert - XII

Beschreibung

Ausgewählte Autoren geben einen ersten Überblick über die Forschung zum neuen Stellenwert von Emotionalität im Management. Emotionen galten jahrzehntelang als Feind der Rationalität. Auch die Managementlehre sah Emotionen in erster Linie als Störfaktor an, den es, wenn schon nicht zu eliminieren, so doch zumindest unter Kontrolle zu halten galt. Heute ist die allgemeine Grundeinstellung zu Emotionen im Management wesentlich positiver. Band 11 der Managementforschung vermittelt einen Überblick über vorliegende Ansätze und Ergebnisse der betriebswirtschaftlichen, psychologischen und soziologischen Forschung zum Thema Emotionen und Management. Unter anderem geht es um die Betrachtung von Leidenschaften als Organisationsproblem, um den professionellen Umgang mit Emotionen im Management, um die Möglichkeiten und Grenzen der Steuerung von Emotionsarbeit, die Verwendung emotional geladener Metaphern, um Intuition, Emotion, Rationalität und Entscheidung - und selbstverständlic h auch um die "emotionale Intelligenz".

Inhaltsverzeichnis

Leidenschaften als Organisationsproblem

Reflexive Emotionalität - Konzepte zum professionellen Umgang mit Emotionen im Management

Was Metaphern über Gefühle sagen - ein neuer Zugang zu Emotionen auf der Managementebene

Emotionsarbeit - Betriebliche Steuerung und individuelles Erleben

Zur Kritik der 'Emotionalen Intelligenz'

Konkurrenz als Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln

Intuition und Emotion in der Entscheidungsforschung

Emotionale Grenzen der Vernunft und ihre Konsequenzen für die Neue Institutionenökonomie

Emotion und Entscheidung

Portrait

Prof. Dr. Georg Schreyögg lehrt Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation und Führung an der Freien Universität Berlin. Professor Dr. Jörg Sydow lehrt am Institut für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Der Report der Magd
Taschenbuch
von Margaret Atwo…
Bombs Away: The Hot War
Buch (gebunden)
von Harry Turtled…
Zukunft des Alterns und gesellschaftliche Entwicklung
Buch (gebunden)
von Paul B. Balte…
Die schönsten Routen durch Umbrien und die Marken. Wohnmobil Tourguide
Buch (kartoniert)
von Gaby Gölz

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Reimagining Civic Education: How Diverse Societies Form Democratic Citizens
Buch (gebunden)
Erinnerungsarbeit in der Krankenpflege
Buch (kartoniert)
von Sabine Kriege…
Defying Convention, Inventing the Future in Literacy Research and Practice: Essays in Tribute to Ken and Yetta Goodman
Buch (gebunden)
Bon jour, mon Capitaine
Buch (kartoniert)
von Ilse Bachl
Community Authorship
Buch (kartoniert)
von Breandán ÓNua…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.