Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Metropolis in/aus Trümmern als Buch
PORTO-
FREI

Metropolis in/aus Trümmern

Eine Filmgeschichte. Zahlreiche Fotos. , Faks. , Notenbeisp.
Buch (gebunden)
Fritz Langs METROPOLIS zählt zu den berühmtesten und einflussreichsten Filmen aller Zeiten. Und den "director's cut" des verstümmelten Klassikers gibt es weder im Kino noch auf Video - sondern als Buch.
Kein anderer deutscher Film wurde so rigoros und … weiterlesen
Buch

16,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Metropolis in/aus Trümmern als Buch

Produktdetails

Titel: Metropolis in/aus Trümmern
Autor/en: Enno Patalas

ISBN: 3929470195
EAN: 9783929470192
Eine Filmgeschichte.
Zahlreiche Fotos. , Faks. , Notenbeisp.
Bertz + Fischer

Mai 2001 - gebunden - 174 Seiten

Beschreibung

Fritz Langs METROPOLIS zählt zu den berühmtesten und einflussreichsten Filmen aller Zeiten. Und den "director's cut" des verstümmelten Klassikers gibt es weder im Kino noch auf Video - sondern als Buch.
Kein anderer deutscher Film wurde so rigoros und systematisch zerstört wie METROPOLIS. Tausend Meter, über eine halbe Stunde, rausgeschnitten und weggeworfen, der Rest entsprechend zurechtgebogen.
"Metropolis in/aus Trümmern" geht den Eingriffen nach, verfolgt die Spuren zurück zu der Premierenfassung und setzt deren Bilder, Texte, Töne neu zusammen. Das Buch ist mit zahlreichen Fotos, die direkt aus der Filmkopie herausfotografiert wurden, sowie mit vielen Standfotos und Notenbeispielen aus der Partitur illustriert.
Die Aufführung einer neu rekonstruierten - aber nach wie vor bruchstückhaften - Fassung des Filmklassikers war das spektakulärste Event der Berlinale 2001.

Portrait

Enno Patalas gründete 1957 die richtungsweisende Zeitschrift "Filmkritik". 1962 erscheint die zusammen mit Ulrich Gregor geschriebene "Geschichte des Films", 1963 die "Sozialgeschichte der Stars", dazu viele Texte in Zeitschriften und Zeitungen, zahlreiche Fernsehfeatures vor allem zur deutschen Filmgeschichte, Übersetzungen, zumeist zusammen mit seiner Frau Frieda Grafe, aus dem Französischen (vor allem von Nouvelle-Vague-Autoren wie Truffaut, Godard, Rohmer). Bücher aus neuerer Zeit: "Alfred Hitchcock" (1999) und, als Herausgeber, die Ausgewählten Schriften von Frieda Grafe (bisher acht Bände). Zur Zeit arbeitet er an einem Forschungsprojekt an der Universität der Künste in Berlin über DVD als Medium kritischer Filmeditionen. Von 1963 bis 1994 leitete er das Münchner Filmmuseum und hat dort u.a die Rekonstruktion von Langs METROPOLIS und Murnaus NOSFERATU unternommen.
Veröffentlichungen bei Bertz + Fischer: "Metropolis in/aus Trümmern. Eine Filmgeschichte" und "Südseebilder. Texte, Fotos und der Film TABU"; Beiträge in "Friedrich Wilhelm Murnau. Ein Melancholiker des Films" und "Unheimlich anders. Doppelgänger, Monster, Schattenwesen im Kino".
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.