Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie 4 Bde. Sonderausgabe als Buch
PORTO-
FREI

Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie 4 Bde. Sonderausgabe

Broschierte Sonderausgabe. 4 Bände im Schuber.
Buch (kartoniert)
Philosophie in 4.000 Artikeln! Was versteht man unter einem Apeiron? Welchen Vorgang beschreibt das Minimalgesetz? Wie wird Situationslogik definiert? Die Enzyklopädie breitet das ganze Wissen der Philosophie aus. Philosophie am Puls der Zeit. Die wi … weiterlesen
Buch

99,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie 4 Bde. Sonderausgabe als Buch

Produktdetails

Titel: Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie 4 Bde. Sonderausgabe

ISBN: 3476020126
EAN: 9783476020123
Broschierte Sonderausgabe.
4 Bände im Schuber.
Herausgegeben von Jürgen Mittelstraß
Metzler Verlag, J.B.

12. Februar 2004 - kartoniert - 3678 Seiten

Beschreibung

Philosophie in 4.000 Artikeln! Was versteht man unter einem Apeiron? Welchen Vorgang beschreibt das Minimalgesetz? Wie wird Situationslogik definiert? Die Enzyklopädie breitet das ganze Wissen der Philosophie aus. Philosophie am Puls der Zeit. Die wichtigsten Strömungen der modernen Philosophie fokussieren sich auf Logik und Wissenschaftstheorie. Die Beiträge reichen deshalb von der klassischen Philosophie über die Erkenntnistheorie, die Theorie der Wissenschaftssprache bis zur Wissenschaftsgeschichte. Weitere Schwerpunkte: Begriffe und Personen aus Physik, Mathematik, Astronomie und Biologie. In alphabetischer Reihenfolge sortiert, enthält die Enzyklopädie Sach- und Personenartikel, jeweils mit umfassender Bibliografie, vollständigem Werkverzeichnis und Hinweisen auf vertiefende Sekundärliteratur. Viele Illustrationen und Grafiken erleichtern das Verständnis komplexer Zusammenhänge. Die Enzyklopädie, die erstmals eine Brücke zwischen Philosophie und Wissenschaft schlägt.

Portrait

Jürgen Mittelstraß, Professor für Philosophie und Wissenschaftstheorie an der Universität Konstanz

Pressestimmen

Wer einen raschen und kompetenten Überblick über Personen, Richtungen oder Begriffe der Philosophiegeschichte weltweit, ebenso wie über den aktuellen Forschungsstand in den verschiedenen Disziplinen der gegenwärtigen Philosophie und Wissenschaftstheorie erhalten will, wird im deutschsprachigen Raum kein besseres Nachschlagewerk finden. www.lesenswert.de
Wunderbar! Die "Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie" verlockt zur Lexikomanie. Rund um den Konstanzer Jürgen Mittelstraß und seinen dortigen Lehrstuhl wurde das gesamte Wissen aus den exakten Wissenschaften auf den resümierenden Prüfstand gestellt und nach einem fünfzehnjährigen Sammelvorgang in vier dicke Bände gepackt. Eindrucksvoll. Eine intellektuelle Großtat, die in dieser Stringenz seinesgleichen sucht. die Kirche
Die Enzyklopädie ist das größte allgemeine philosophische Lexikon in deutscher Sprache. In rund 4000 Sach- und Personenartikeln wird der klassische Bestand des philosophischen Wissens dargestellt und zudem die neuere Entwicklung, insbesondere in Logik und Wissenschaftstheorie, dokumentiert. literatur-report.de
Mit der preiswerten Sonderausgabe hat sich die "Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie" einen Weg aus den Bibliotheken und Instituten in die privaten Bücherregale gebahnt, wo sie als treuer Begleiter von philosophischer und wissenschaftlicher Fachliteratur einen wichtigen Platz einnehmen wird. uni-online.de
Vertreter aller Wissenschaften werden, wenn sie auf dem neueren Stand ihres Werkzeuggebrauchs gebracht werden wollen und sich einer permanenten Horizonterweiterung verpflichtet fühlen, diese Enzyklopädie mit großem Gewinn in Griffnähe stellen. WALTHARI
Vier Bände Philosophie und Wissenschaftstheorie, herausgegeben von einem der führenden Wissenschaftstheoretiker, Jürgen Mittelstraß, sind die Anschaffung wert. Mittelstraß, dessen Bücher sich u.a. dadurch auszeichnen, dass sie "lesbar" und "verständlich" sind, hat diese Tugend auch für diese Enzyklopädie bewahren können. 4.000 Sach- und Personenartikel machen es zu einem der größten allgemeinen philosophischen Lexikon in deutscher Sprache. Gnostika
Eine lexikographische Großtat ist das hier anzuzeigende Standardwerk, das nunmehr in einer handlichen Sonderausgabe zu einem für Werke dieser Art höchst komfortablen Preis erschienen ist. fdw Freiheit der Wissenschaft
Das Opus magnum ist ein Nachschlagewerk von internationalem Rang. Südwest Presse
"imposantes Instrument für die wissenschaftliche Arbeit vorgelegt, ein Nachschlagewerk von internationalem Rang." Deutsches Pfarrerblatt
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.