Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Dante als Dichter der irdischen Welt als Buch
PORTO-
FREI

Dante als Dichter der irdischen Welt

2. Auflage der Erstausgabe v. 1929.
Buch (kartoniert)
Der Kulturhistoriker Erich Auerbach (1892-1957) zählt zu den bedeutendsten Kulturwissenschaftlern und Romanisten des 20. Jahrhunderts. Wie viele andere bedeutende Gelehrte emigrierte er früh aus Deutschland, um der Verfolgung durch die Nationalsozial … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

34,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Dante als Dichter der irdischen Welt als Buch

Produktdetails

Titel: Dante als Dichter der irdischen Welt
Autor/en: Erich Auerbach

ISBN: 3110170396
EAN: 9783110170399
2. Auflage der Erstausgabe v. 1929.
Gruyter, Walter de GmbH

1. März 2001 - kartoniert - 221 Seiten

Beschreibung

Der Kulturhistoriker Erich Auerbach (1892-1957) zählt zu den bedeutendsten Kulturwissenschaftlern und Romanisten des 20. Jahrhunderts. Wie viele andere bedeutende Gelehrte emigrierte er früh aus Deutschland, um der Verfolgung durch die Nationalsozialisten zu entgehen.
Bereits 1929 erschien sein Buch zu Dante, das trotz des etwas komplizierten Titels einen runden Gesamtüberblick über das dichterische Schaffen des italienischen Nationaldichters gibt. Auerbach spürte in der Göttlichen Komödie, Dantes Hauptwerk, viele Realismen auf. Rückbezüge auf die Welt des Irdischen bleiben auch im Grauen der Hölle, in der Hoffnung des Fegefeuers und in der religiösen Ekstase des Paradieses deutlich. Dante schildert beispielsweise viele Zeitgenossen und ihre Sünden, die dann entsprechend gebüßt werden. Bei Auerbach wird das Universum Dantes eindrucksvoll lebendig.

Inhaltsverzeichnis

1. Historische Einleitung über Idee und Geschick des Menschen in der Dichtung 2. Dantes Jugenddichtung 3. Der Gegenstand der Komödie 4. Der Aufbau 5. Die Darstellung 6. Erhaltung und Wandlung von Dantes Wirklichkeitsvision

Portrait

Erich Auerbach (1892-1957) emigrierte nach seiner Professur in Marburg an die Universit Istanbul und war sp r an der Yale University, New Haven, Professor f r Literaturwissenschaften. Ihn interessierten besonders Werke der italienischen Gro eister wie Dante und Vico, dessen philosophisches Hauptwerk "Die neue Wissenschaft" er bersetzte (bei Walter de Gruyter 2000 erschienen). Mit seinem Buch "Mimesis" von 1946 schuf er das Standardwerk f r die Geschichte des Realismus in der europ chen Literatur. Kurt Flasch, emeritierter Professor f r Philosophie an der Ruhr-Universit Bochum, ist einer der anerkanntesten Kenner der Philosophie und ihrer Geschichte. Der brilliant formulierende Schriftsteller und Philosoph Flasch ist durch seine einf hrenden Darstellungen auch einem breiteren Publikum bekannt geworden. Die Spannbreite seiner Publikationen reicht von Augustin ber die gesamte Philosophie des Mittelalters bis hin zu Nietzsche und Heidegger.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.