Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Vom Non-Prophet-Unternehmen zu einer visionären Kirche als Buch
PORTO-
FREI

Vom Non-Prophet-Unternehmen zu einer visionären Kirche

Verkündigung in der Mediengesellschaft.
Buch (kartoniert)
War "Big Brother" bei George Orwell noch ein Angstprojekt, so ist es heute zum Medienevent geworden. Die Einschätzung der Medien reicht von der Verteufelung bis zur Heiligsprechung. In diesem Band geht es um eine differenzierte Auseinandersetzung. Me … weiterlesen
Buch

16,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Vom Non-Prophet-Unternehmen zu einer visionären Kirche als Buch

Produktdetails

Titel: Vom Non-Prophet-Unternehmen zu einer visionären Kirche
Autor/en: Erich Garhammer, David Hober

ISBN: 3429024560
EAN: 9783429024567
Verkündigung in der Mediengesellschaft.
Herausgegeben von Erich Garhammer, Dieter Hober
Echter Verlag GmbH

Januar 2002 - kartoniert - 120 Seiten

Beschreibung

War "Big Brother" bei George Orwell noch ein Angstprojekt, so ist es heute zum Medienevent geworden. Die Einschätzung der Medien reicht von der Verteufelung bis zur Heiligsprechung. In diesem Band geht es um eine differenzierte Auseinandersetzung. Medienexperten, Soziologen, Philosophen und Theologen befassen sich mit der Zukunft der Medien und ihren Auswirkungen auf Gesellschaft, Kirche, Theologie und Verkündigung. Der Band schließt mit einer Predigt zum Mediensonntag, der jedes Jahr eine Herausforderung für die Prediger darstellt.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.