Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Es ist Zeit: als Buch
PORTO-
FREI

Es ist Zeit:

Das Logbuch für die ver. di-Arbeitszeitinitiative.
Buch (kartoniert)
Erinnert sich noch jemand? Zeit für Leben, Arbeit und Lieben. Das war 1984, als die Sonne der 35-Stunden-Woche aufging. 20 Jahre später ist Schluss mit Lustig: 40 Wochenarbeitsstunden sind wieder das Maß, nun aber massiv flexibilisier... weiterlesen
Buch

16,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Es ist Zeit: als Buch
Produktdetails
Titel: Es ist Zeit:

ISBN: 3899650751
EAN: 9783899650754
Das Logbuch für die ver. di-Arbeitszeitinitiative.
Herausgegeben von Margret Mönig-Raane, Gabriele Sterkel, Jörg Wiedemuth
Vsa Verlag

November 2004 - kartoniert - 278 Seiten

Beschreibung

Erinnert sich noch jemand? Zeit für Leben, Arbeit und Lieben. Das war 1984, als die Sonne der 35-Stunden-Woche aufging. 20 Jahre später ist Schluss mit Lustig: 40 Wochenarbeitsstunden sind wieder das Maß, nun aber massiv flexibilisiert. Im Dienstleistungssektor wurden die bezahlten Überstunden in den letzten zehn Jahren verdoppelt. Und mit Zeitkonten lässt sich das betriebliche Arbeitszeitkontingent den Schwankungen von Konjunktur und Auftragslage anpassen - mit einer kleineren Personaldecke. Schaut man genauer hin, stellt man erstens fest, dass arbeitszeitpolitische Flexibilisierung eingefügt ist in Unternehmenskonzepte, in denen Vorgesetztenkontrolle durch Marktsteuerung am Arbeitsplatz ersetzt wird. Und zweitens zeigt sich, dass die neuen Realitäten höchst ambivalent sind: Einerseits frisst "Arbeit" zunehmend "Leben", andererseits treffen Arbeitszeitkonten oder "Vertrauensarbeitszeiten" auf Gegenliebe, weil sie Selbständigkeit und Zeitsouveränität versprechen.Ist gewerkschaftlich gestaltete Arbeitszeitpolitik unter diesen Bedingungen, gerade in dem so buntscheckigen, scheinbar kein Maß kennenden Dienstleistungssektor überhaupt noch möglich? Die Antwort lautet "Ja", wenn- Arbeit und Leben neu komponiert werden: Die Beschäftigten haben sehr wohl ein Interesse an verlässlichen und auch kürzeren Arbeitszeiten; sie haben aber auch ein verändertes Leistungsbewusstsein.- Arbeitszeitpolitik unterschiedliche Lebenskonzepte ausbalanciert. Eine neue Verteilung von Arbeit und Zeit muss dort ansetzen, wo die Vertiefung von Spaltung droht: am Geschlechter- und Generationenverhältnis, der Teilhabe an Bildung, beruflichem Aufstieg und dem Bedürfnis nach Selbstverwirklichung.- Die Beschäftigten mehr Einfluss auf Lage und Verteilung ihrer Arbeitszeit erhalten, kollektive Mitbestimmungsrechte der Arbeit ein Maß geben und "Leitplanken" das Abweicen von tariflichen Normen regeln.

Inhaltsverzeichnis

Frank Bsirske
Vorwort (Leseprobe)

Gabriele Sterkel
Arbeitszeitinitiative auf schwierigem Terrain

Jörg Wiedemuth
Das Wettrechnen der Milchmädchen
Arbeitszeitverlängerung als Allheilmittel gegen Wachstumsschwäche und Arbeitsmarktkrise

Steffen Lehndorff / Alexandra Wagner
Arbeitszeiten und Arbeitszeitregulierung in Deutschland
Eine Bestandsaufnahme

Peter Ellguth / Markus Promberger
Arbeitszeiten in der öffentlichen und privaten Dienstleistungswirtschaft
Eine Branchenanalyse mit Daten des IAB-Betriebspanels

Thomas Haipeter
Zwischen den Zonen der Stabilität und Entkoppelung
Arbeitszeiten und Arbeitszeitregulierung bei den Zeitungsverlagen

Dieter Sauer / Volker Döhl / Nick Kratzer / Kira Marrs
Arbeiten ohne (Zeit-)Maß?
Ein neues Verhältnis von Arbeitszeit- und Leistungspolitik

Eckart Hildebrandt / Kristina Thurau-Vetter
"Destandardisierung von Lebensläufen - Gestaltungsmöglichkeiten von Lebensarbeitszeit"

Steffen Lehndorff / Alexandra Wagner
"Mein Engagement hängt von den konkreten Bedingungen ab"
Welche Arbeitszeitprobleme haben Dienstleistungsbeschäftigte, was erwarten sie von ver.di?

Sylvia Skrabs
Good Practice in der Arbeitszeitgestaltung

Margret Mönig-Raane
Wem gehört die Zeit?Koordinaten einer anderen Zeitverteilung

Anhang:

Der Lebenslauf der ver.di-Arbeitszeitinitiative 2002-2004

Portrait

Frank Bsirske ist Vorsitzender der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, Berlin.

Volker Döhl ist Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung, München.

Peter Ellguth ist Mitarbeiter am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg.

Thomas Haipeter ist Mitarbeiter am Institut für Arbeit und Technik, Gelsenkirchen. Eckart Hildebrandt ist Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum Berlin, Abteilung Arbeitsmarktpolitik und Beschäftigung.

Nick Kratzer ist Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung, München.

Steffen Lehndorff ist Direktor des Forschungsschwerpunktes Arbeitszeit und Arbeitsorganisation am Institut für Arbeit und Technik, Gelsenkirchen.

Kira Marrs ist Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung, München.

Margret Mönig-Raane ist stellvertretende Vorsitzende der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, Berlin.

Markus Promberger ist Mitarbeiter am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg.

Dieter Sauer ist Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung, München, und Professor für Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität, Jena.

Sylvia Skrabs ist Gewerkschaftssekretärin in der tarifpolitischen Grundsatzabteilung von ver.di, Berlin.

Gabriele Sterkel ist Gewerkschaftssekretärin in der tarifpolitischen Grundsatzabteilung von ver.di, Berlin.

Kristina Thurau-Vetter ist Mitarbeiterin am Wissenschaftszentrum Berlin.

Alexandra Wagner ist Geschäftsführerin des FIA-Forschungsteams Internationaler Arbeitsmarkt, Berlin.

Jörg Wiedemuth ist Leiter der tarifpolitischen Grundsatzabteilung von ver.di, Berlin.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Eine kleine Stadt in Deutschland
Taschenbuch
von John Le Carré
Ejercicios de gramática. Nivel avanzado
Taschenbuch
von Josefa Martín…
Logbuch (Segeltuch-Ausgabe)
Buch (gebunden)
von Neil Hollande…
Unterwegs Logbuch
Buch (gebunden)
von Manfred Klema…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Reise Logbuch für Urlaub, Trips und Abenteuer
Buch (kartoniert)
von Manfred Klema…
Passwort Logbuch - Internet Organizer und Passwortbuch (Meermotiv Cover)
Buch (kartoniert)
von Theo von Taan…
Skippers Logbuch
Buch (gebunden)
von Regina Umland…
Technisches Logbuch
Buch (kartoniert)
von Claudia Kirch…
Das Logbuch
Buch (gebunden)

Entdecken Sie mehr

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.