Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Gewaltverhältnisse als Buch
PORTO-
FREI

Gewaltverhältnisse

Das Argument Buch. 'Das Argument'. 14, 8 x 21.
Buch (kartoniert)
inhaltsidentisch mit "Das Argument" (Zeitschrift für Philosophie und Sozialwissenschaften) Nr. 263, Heft 5+6/2005
Buch

22,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Gewaltverhältnisse als Buch

Produktdetails

Titel: Gewaltverhältnisse
Autor/en: Étienne Balibar, Gerhard Bauer, Frigga Haug

ISBN: 3886196704
EAN: 9783886196708
Das Argument Buch.
'Das Argument'.
14, 8 x 21.
Herausgegeben von Frigga Haug, Wolfgang F Haug, Peter Jehle
Argument- Verlag GmbH

Dezember 2005 - kartoniert - XII

Beschreibung

inhaltsidentisch mit "Das Argument" (Zeitschrift für Philosophie und Sozialwissenschaften) Nr. 263, Heft 5+6/2005

Inhaltsverzeichnis

Jens Badura: Frankreichs Feuerzeichen
Emilio Lledó: Aterrorismar oder Die globale Terrorängstigung
Claus Koch: Modernisierung der Gewalt
Étienne Balibar: Lenin und Gandhi eine verfehlte Begegnung?
Darko Suvin: Bestimmungen der Macht
Wolf-Dieter Narr: Staatsgewalt
Thomas Barfuss: Die unsichtbare Faust
Mike Davis: Zu einer Weltgeschichte der Terrorismus
Martin Shaw: Die neue westliche Kriegführung und ihre Krise
Elfriede Jelinek: Islam und Gewalt
Frank Unger: Die USA, Gewalt in der Zivilgesellschaft
John Saxe-Fernández: Irak&Gewaltgeschäfte
Loïc Wacquant: Brasilien
Militarisierung städtischer Armut
Philippe Bourgois: El Salvador: Macht der Gewalt
Armando Steinko: ETA: Wurzeln der Gewalt
Frigga Haug: Schwellenangst. Notiz zur Gewalt gegen Frauen
Margarete Tjaden-Steinhauer: Ehe und Prostitution als Gewaltverhältnisse
Birgit Sauer: Neoliberalismus und Gewalt gegen Frauen
Cristina Vega: Spanien: Mit dem Staat gegen Gewalt gegen Frauen
Tanika Sarkar: Indien: Gewalt gebären
Julie Hemment: Russland: Der Preis des Dazugehörens
Jocelyn Hollander: Gegenwehr statt Opferdiskurs
Peter Jehle: Die Gewalt und der Widerstand der Dichter
Gerhard Bauer: Verse versus Bomben: Wisawa Szymborska
Tilman Reitz: Idealismus & Gewalt: Adorno und Schiller
Gerhard Schoenberner: Selbstmordattentäter in Paradise now
Besprechungen
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.