Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Blitze des Zeus als Buch
PORTO-
FREI

Die Blitze des Zeus

Tagebuchzeichnungen eines Schlaganfall-Patienten. 3. , Neuaufl. Mit Abbildungen. Betroffene, Angehörige,…
Buch (kartoniert)
Der Schriftsteller Eugen Baursch erlebte das Schicksal von Tausenden, nämlich das, ohne Anzeichen, plötzlich zum Todeskandidaten zu werden.

Die wahre Begebenheit ereignete sich als unser Autor gerade sein Prosawerk mit dem Tite… weiterlesen
Buch

14,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Blitze des Zeus als Buch

Produktdetails

Titel: Die Blitze des Zeus
Autor/en: Eugen Baursch

ISBN: 3927442143
EAN: 9783927442146
Tagebuchzeichnungen eines Schlaganfall-Patienten.
3. , Neuaufl.
Mit Abbildungen.
Betroffene, Angehörige, Therapeuten, Pflegendes Personal.
Schmitz Andrea

12. März 2009 - kartoniert - 176 Seiten

Beschreibung

Der Schriftsteller Eugen Baursch erlebte das Schicksal von Tausenden, nämlich das, ohne Anzeichen, plötzlich zum Todeskandidaten zu werden.

Die wahre Begebenheit ereignete sich als unser Autor gerade sein Prosawerk mit dem Titel 'Das Damoklesschwert' am Computer beendet hatte. Das Leben holte das vorherige Gedankenspiel ein, und Herr Baursch wurde vom 'Schlag getroffen'. Seine Frau fand ihn kurze Zeit später am Boden liegend auf, und unser Autor wurde mit der Diagnose 'Schlaganfall' ins Krankenhaus eingeliefert.

Folge des Schlaganfalls waren Lähmungen an Hand und Fuß und der totale Sprachverlust. Ein Schriftsteller ohne Sprache !

Bereits im Krankenhaus begann der Autor mit Aufzeichnungen seines Schicksals. Diese Texte sind für Fachleute gut nachzuvollziehen. Für die anderen, besonders für die Betroffenen und ihre Angehörigen, wurde 10 Monate später eine flüssige, lesbare Fassung erstellt, die jeweils auf den rechten Buchseiten neben der ursprünglichen Fassung (linke Buchseiten) zu lesen ist.

Dieses Buch kann allen, die in irgendeiner Form betroffen sind aufzeigen, daß man den Kampf gegen die Folgen des Schlaganfalls aufnehmen kann und muß, um so wieder zu seinem ursprünglichen Leben zurückzufinden.

Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Walter Huber
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.