Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche >>
Europäischer Förderalismus im 21. Jahrhundert als Buch
PORTO-
FREI

Europäischer Förderalismus im 21. Jahrhundert

Buch (kartoniert)
Die Territorialstruktur vieler europäischer Staaten hat seit etwa zwanzig Jahren erhebliche Veränderungen erfahren. In Spanien und Großbritannien etwa, aber auch in dem vom Krieg gezeichneten Bosnien-Herzegowina, erhofft man sich von ... weiterlesen
Buch

36,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Europäischer Förderalismus im 21. Jahrhundert als Buch
Produktdetails
Titel: Europäischer Förderalismus im 21. Jahrhundert
Autor/en: Europäisches Zentrum für Föderalismus-Forschung Tübingen

ISBN: 3789083062
EAN: 9783789083068
Herausgegeben von Europäischen Zentrum für Förderalismus-Forschung
Nomos Verlagsges.MBH + Co

30. Januar 2003 - kartoniert - 195 Seiten

Beschreibung

Die Territorialstruktur vieler europäischer Staaten hat seit etwa zwanzig Jahren erhebliche Veränderungen erfahren. In Spanien und Großbritannien etwa, aber auch in dem vom Krieg gezeichneten Bosnien-Herzegowina, erhofft man sich von föderalen bzw. regionalisierten Strukturen eine höhere Legitimation bzw. Effizienz der Politik. Bereits bestehende föderale Systeme - darunter auch Deutschland und die Schweiz - stehen unter großem Reformdruck. Und in der Diskussion um die Zukunft der EU spielen föderale Elemente eine wichtige Rolle; sowohl was die Entscheidungsstruktur der Union angeht, als auch in verschiedenen Politikbereichen. Der Band beinhaltet Beiträge einer Vorlesungsreihe an der Universität Tübingen, die einen einführenden Einblick in verschiedene Facetten des Themas geben wollte und an eine breitere Öffentlichkeit gerichtet war. Dabei kamen Geographen, Juristen, Ökonomen, Philosophen und Politikwissenschaftler zu Wort. Das Leitmotiv, das alle Beiträge verbindet, ist die Frage nach der demokratischen Legitimation und der Effizienz bzw. Effektivität föderaler Strukturen. Der Band richtet sich an Wissenschaftler und Multiplikatoren der politischen Bildung, aber auch an alle, die Interesse an den genannten Fragestellungen haben.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Europäisierung der Kommunen: zwischen Absorption und Transformation
Buch (kartoniert)
von Barbara Sterl
Föderalismus - das Problem oder die Lösung?
Buch (kartoniert)
von Rudolf Hrbek, Ma…
Das Teilen beherrschen
Buch (kartoniert)
Einheitsstaat im regionalen Umbruch
Buch (kartoniert)
von Stephanie Weiss
Devolution in Schottland
Buch (kartoniert)
von Simon Meisch
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.