Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Selbstanzeige als Instrument zur Kriminalitätsbekämpfung als Buch
PORTO-
FREI

Selbstanzeige als Instrument zur Kriminalitätsbekämpfung

Eine rechtsökonomische Analyse. 'Gabler Edition Wissenschaft'. Auflage 2003. Book.
Buch (kartoniert)
In zahlreichen Rechtsbereichen werden nach einer Selbstanzeige Straferleichterungen gewährt. Kann Kriminalität mithilfe von Strafminderung bekämpft werden? Während Ökonomen dies bejahen, warnen Juristen vor möglichen negativen Folgen für die Generalp... weiterlesen
Buch

79,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Selbstanzeige als Instrument zur Kriminalitätsbekämpfung als Buch
Produktdetails
Titel: Selbstanzeige als Instrument zur Kriminalitätsbekämpfung
Autor/en: Eva Heesen

ISBN: 382447980X
EAN: 9783824479801
Eine rechtsökonomische Analyse.
'Gabler Edition Wissenschaft'.
Auflage 2003.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

26. November 2003 - kartoniert - 224 Seiten

Beschreibung

In zahlreichen Rechtsbereichen werden nach einer Selbstanzeige Straferleichterungen gewährt. Kann Kriminalität mithilfe von Strafminderung bekämpft werden? Während Ökonomen dies bejahen, warnen Juristen vor möglichen negativen Folgen für die Generalprävention, und obwohl Straferleichterungsvorschriften in den Strafgesetzen vieler Länder etabliert sind, sind sie heftig umstritten.
Eva Heesen verbindet die Erläuterung der Rechtslage in unterschiedlichen Gebieten mit einer modelltheoretischen bzw. spieltheoretischen Analyse. Sie zeigt, dass eine optimale Strafminderung die soziale Wohlfahrt maximiert, die Anzahl der Straftaten aber nicht erhöhen muss. Die Autorin spricht sich daher für eine breite Anwendung moderater Straferleichterungen aus.

Inhaltsverzeichnis

Wiedergutmachungsvorschriften im deutschen Strafrecht: Rücktritt vor Entdeckung; Rücktritt nach Entdeckung

Bußgelderlass für Ermittlungshilfe bei schweren Verstößen gegen das Kartellrecht

Selbstanzeige des Einzeltäters bei ex post asymmetrischer Information

Theoretische Literatur zur straferleichternden Selbstanzeige bei individuell begangenen Straftaten, bei im Team begangene Straftaten und zur Steueramnestie

Portrait

Dr. Eva Heesen promovierte bei Prof. Dr. Eberhard Feess am Lehrstuhl für Ökonomische Analyse des Rechts und Informationsökonomie der Universität Frankfurt a. M.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.