Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Unterm wechselnden Licht als Buch
PORTO-
FREI

Unterm wechselnden Licht

Ausgewählte Gedichte. 2. A. Mit Illustriert.
Buch (gebunden)
Die federleichten Aquarelle der ungarischen Malerin Marianne Gabor inspirierten Eva Strittmatter zu diesem Band. In der Auswahl ihrer Gedichte zeigt sie sich von ihrer heiteren, fast übermütigen Seite, die Schmerz und Ängste wie mit einem filigranen … weiterlesen
Buch

18,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Unterm wechselnden Licht als Buch

Produktdetails

Titel: Unterm wechselnden Licht
Autor/en: Eva Strittmatter

ISBN: 3351030738
EAN: 9783351030735
Ausgewählte Gedichte.
2. A.
Mit Illustriert.
Illustriert von Marianne Gábor
Aufbau Verlag GmbH

22. Februar 2006 - gebunden - 175 Seiten

Beschreibung

Ein liebevoll illustrierter Geschenkband

Die federleichten Aquarelle der ungarischen Malerin Marianne Gábor inspirierten Eva Strittmatter zu diesem Band. In der Auswahl ihrer Gedichte zeigt sie sich von ihrer heiteren, fast übermütigen Seite, die Schmerz und Ängste wie mit einem filigranen Gespinst überdeckt.

Eine lange und intensive Freundschaft verbindet Eva Strittmatter mit der international bekannten Malerin Marianne Gábor aus Budapest. Sie wählte Bilder aus, die vom südlichen Flair leben, Licht, Meer und Sonne assoziieren. Von dieser Stimmung eingefangen, kombinierte sie die Aquarelle mit Texten aus ihren Gedichtbänden, die auf ihre Weise von einer ebensolchen Leichtigkeit leben wie die Bilder. Alle bittere Lebenssubstanz sollte außen bleiben, Licht sollte sein, Heiterkeit und Freude. Das ist mit diesem Band auf wunderbare, einmalige Weise gelungen.
Eva Strittmatter über Marianne Gábor: "Sie macht mir vor, daß es möglich ist, eigen-willig und eigen-sinnig, verschmitzt und listig die Welt zu sehen."

Portrait

Eva Strittmatter wurde 1930 in Neuruppin geboren. Sie studierte 1947 bis 1951 Germanistik in Berlin. 1951 bis 1953 Mitarbeiterin beim Deutschen Schriftstellerverband, seit 1954 freie Schriftstellerin. Sie veröffentlichte Kritiken, Kinderbücher, Gedichte, Prosa. Heinrich-Heine-Preis 1975, Walter-Bauer-Preis 1998. Sie starb am 3. Januar 2011 in Berlin.Gedichtbände: Ich mach ein Lied aus Stille (1973); Mondschnee liegt auf den Wiesen (1975); Die eine Rose überwältigt alles (1977); Zwiegespräch (1980); Heliotrop (1983); Atem (1988); Unterm wechselnden Licht (1990); Der Schöne (Obsession) (1997); Liebe und Haß. Die geheimen Gedichte. 1970-1990 (2000); Hundert Gedichte (Hg. von Klaus Trende, 2001); Der Winter nach der schlimmen Liebe (2005); Sämtliche Gedichte (2006);Wildbirnenbaum (2009).Prosa: Briefe aus Schulzenhof (I 1977, II 1990, III 1995); Poesie und andre Nebendinge (1983); Mai in PieSt'any (1986).Herausgaben: Erwin Strittmatter: Vor der Verwandlung. Aufzeichnungen (1995); Erwin Strittmatter. Eine Biographie in Bildern (zus. mit Günther Drommer, 2003); Erwin Strittmatter: Geschichten ohne Heimat (2002); Erwin Strittmatter: Kalender ohne Anfang und Ende. Notizen aus PieSt'any (2003).
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.