Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
exit! Krise und Kritik der Warengesellschaft als Buch
PORTO-
FREI

exit! Krise und Kritik der Warengesellschaft

Jahrgang 16, Heft 16/2019.
Buch (kartoniert)
exit! ist eine Zeitschrift für kritische Gesellschaftstheorie. Gesellschaftliche Entwicklungen analysiert sie auf der Grundlage der Kritik der Wert-Abspaltung als einer Weiterentwicklung der kritischen Theorie. Wesentliche Bezugspunkte sind dabei die … weiterlesen
Buch

22,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
exit! Krise und Kritik der Warengesellschaft als Buch

Produktdetails

Titel: exit! Krise und Kritik der Warengesellschaft

ISBN: 3866745877
EAN: 9783866745872
Jahrgang 16, Heft 16/2019.
Herausgegeben von Koblenz Verein für kritische Gesellschaftswissenschaften e.V.
Klampen, Dietrich zu

1. Mai 2019 - kartoniert - 253 Seiten

Beschreibung

exit! ist eine Zeitschrift für kritische Gesellschaftstheorie. Gesellschaftliche Entwicklungen analysiert sie auf der Grundlage der Kritik der Wert-Abspaltung als einer Weiterentwicklung der kritischen Theorie. Wesentliche Bezugspunkte sind dabei die Kritik der Politischen Ökonomie ebenso wie die Auseinandersetzung mit psychosozialen Phänomenen vor dem Hintergrund der Psychoanalyse.
Voraussichtliche Artikel im neuen Heft:
Roswitha Scholz: Die Demokratie frißt immer noch ihre Kinder - heute erst recht!
Gerd Bedszent: Staatszerfall und Nationalismus
Herbert Böttcher: Rettet uns doch ein höheres Wesen? - Paulus als philosophischer Zufluchtsort im Krisenkapitalismus
Thomas Meyer: Geschlecht zwischen performativer "Spielmarke" und Biologisierung - Eine Kritik spätpostmoderner Queerness und des medizinischen Diskurses um "Transsexualität"
Robert Kurz: Freie Fahrt ins Krisenchaos - Aufstieg und Grenzen des automobilen Kapitalismus
Thomas Meyer: Zur anhaltenden Aporie der Geschichte - Nachtrag zu "Geld ist doch klar - oder?"
Jan Luschach: Zur immanenten Polarität bürgerlicher Geschichtstheorie
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.