Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Expressivität im Deutschen als Buch
PORTO-
FREI

Expressivität im Deutschen

11 b/w and 2 col. ill. , 7 b/w tbl.
Buch (gebunden)
The German Linguistic Studies Series is a comprehensive and outstanding forum in its field. It has borne the name of its subject in its title since the foundation of the series in the eighth decade of the last century.The series is comprehensive in … weiterlesen
Buch

99,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Expressivität im Deutschen als Buch

Produktdetails

Titel: Expressivität im Deutschen

ISBN: 3110627558
EAN: 9783110627558
11 b/w and 2 col. ill. , 7 b/w tbl.
Herausgegeben von Franz d' Avis, Rita Finkbeiner
Gruyter, Walter de GmbH

14. Januar 2019 - gebunden - VIII

Beschreibung

Expressivität bezeichnet eine Dimension von Bedeutung, die weder deskriptiv noch theoretisch leicht zu fassen ist. Der vorliegende Band konzentriert sich auf Expressivität im Deutschen und setzt sich zum Ziel, unterschiedliche Verständnisweisen des Begriffs anhand von empirisch-deskriptiven Studien auf unterschiedlichen Beschreibungsebenen und aus unterschiedlichen Perspektiven auszuloten, um so Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sich Expressivität im Rahmen der germanistischen Linguistik genauer fassen lässt. Einen ersten Themenbereich bildet damit die Frage nach dem Begriff der Expressivität. Welche Rolle spielen Kriterien wie Nicht-Wahrheitsfunktionalität und Emotivität? Ist es überhaupt möglich, eine uniforme Bestimmung von Expressivität zu geben? Ein zweiter Themenbereich betrifft die Frage, welche sprachlichen Phänomene im Zusammenhang mit expressiver Bedeutung relevant sind. Für das Deutsche lassen sich auf allen linguistischen Ebenen Phänomene finden, für die eine Einordnung in den Bereich expressiver Bedeutung diskutiert werden kann. Die Relevanz des Bandes liegt in seiner Erschließung des theoretischen Konzepts der Expressivität für die Beschreibung einer Einzelsprache, nämlich des Deutschen. Umgekehrt sind von der Bündelung von empirischen Studien zum Deutschen auch Impulse für die Weiterentwicklung des theoretischen Begriffs der Expressivität zu erwarten.


Portrait

Franz d'Avis, Johannes Gutenberg-Universität, Mainz; Rita Finkbeiner, Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Funktionsverbgefüge des Deutschen
Buch (gebunden)
von Volker Harm
Sprachgebrauch in der Politik
Buch (gebunden)
Schriftsprachliche Profile von Fünftklässlern
Buch (gebunden)
von Madeleine Domene…
Schweizerdeutsch und Sprachbewusstsein
Buch (gebunden)
von Emanuel Ruoss
Die Markierung des Genitiv(s) im Deutschen
Buch (gebunden)
von Christian Zimmer
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.