Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Richard Wagners Fahrt ins Glück als Buch
PORTO-
FREI

Richard Wagners Fahrt ins Glück

Sein Leben in Bildern und Versen. Mit Zeichnungen.
Buch (gebunden)
Seine Werke kennt die Welt. Wir wissen: Er hat Unmögliches möglich gemacht. Wie Richard Wagner dies alles - Text und Musik - geschafft hat? Meist mit der Goldfeder von Mathilde Wesendonk. Und wo? In Europa. Ruhelos reist er. Sein 70jäh... weiterlesen
Buch

19,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Richard Wagners Fahrt ins Glück als Buch

Produktdetails

Titel: Richard Wagners Fahrt ins Glück
Autor/en: F. W. Bernstein

ISBN: 3828601405
EAN: 9783828601406
Sein Leben in Bildern und Versen.
Mit Zeichnungen.
Fest, Alexander Verlag

22. März 2002 - gebunden - 272 Seiten

Beschreibung

Seine Werke kennt die Welt. Wir wissen: Er hat Unmögliches möglich gemacht. Wie Richard Wagner dies alles - Text und Musik - geschafft hat? Meist mit der Goldfeder von Mathilde Wesendonk. Und wo? In Europa. Ruhelos reist er. Sein 70jähriger Lebenslauf führt ihn von Leipzig über Magdeburg, Würzburg, Prag, Königsberg, Riga, London, Paris, Dresden, Zürich, Biebrich, Berlin, Moskau, Budapest, Wien, München, Tribschen endlich nach Bayreuth und am Ende in einen der prächtigsten Paläste Venedigs.
Die meisten Haupt- und Nebenwege dieser unmöglichen Biographie hat F.W. Bernstein nachgezeichnet und nachgedichtet. Er erzählt von Wagners Kindheit und Jugend, von seinem Wirken als Musikdirektor, von den großen Werken wie «Der Ring der Nibelungen», «Tristan und Isolde» oder «Die Meistersinger von Nürnberg», von Bayreuth natürlich und den so wichtigen Begegnungen mit Ludwig II., Liszt oder Nietzsche. Auch die Frauen fehlen nicht, zuvörderst Cosima, die zugegen war, als Wagner einmal ganz im Sinne dieses Buches sagte: «Das würde mein größter Triumph sein, wenn ich Euch in meiner Todesstunde zum Lachen brächte ...»

Portrait

F. W. Bernstein zeichnet, macht Gedichte und schreibt Texte auf Papier, oft über Zeichnungen und Zeichnende. Seine Lyrik, Grafik und Satire wird zur sogenannten 'Neuen Frankfurter Schule' gezählt. F. W. Bernstein lebt als Pseudonym des Zeichenlehrers Fritz Weigle in Berlin. Dieser, Jg. 1938, studierte Kunst in Stuttgart und Berlin und unterrichtete von 1984-99 als Professor für 'Karikatur und Bildgeschichte' an der HDK Berlin. 2003 wurde er mit dem 'Göttinger Elch' ausgezeichnet.

Pressestimmen

Ein Meister des Worts, ein Dichter von Gnaden, eine Doppelbegabung. FAZ
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.