Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Anneliese Michel und ihre Dämonen als Buch
PORTO-
FREI

Anneliese Michel und ihre Dämonen

Der Fall Klingenberg in wissenschaftlicher Sicht. Originaltitel: The Exorcism of Anneliese Michel. Empfohlen…
Buch (kartoniert)
Fünfzig Millionen Fernsehzuschauer sind 1978 mit dem "Aschaffenburger Exorzistenprozess" konfrontiert worden, mit einem der erschütterndsten Mädchen-Schicksale der Gegenwart. Auch die Deutsch-Amerikanerin Frau Prof. Dr. F. Goodman, Professorin für An … weiterlesen
Buch

18,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Anneliese Michel und ihre Dämonen als Buch

Produktdetails

Titel: Anneliese Michel und ihre Dämonen
Autor/en: Felicitas D. Goodman, Georg Siegmund, Elisabeth Becker, Reinhold Ortner, Ernst Alt

ISBN: 371710781X
EAN: 9783717107811
Der Fall Klingenberg in wissenschaftlicher Sicht.
Originaltitel: The Exorcism of Anneliese Michel.
Empfohlen von 15 bis 99 Jahren.
5. A.
Mit Fotos und Abbildungen.
Menschen, die sich für den christlichen Glauben und dort speziell für den Aspekt Dämonologie interessieren. Menschen, die sich für religiöse Ausnahmezustände kulturübergreifend interessieren.
Herausgegeben von Georg Siegmund
Übersetzt von Felicitas D. Goodman
Christiana Verlag

26. April 2001 - kartoniert - 364 Seiten

Beschreibung

Fünfzig Millionen Fernsehzuschauer sind 1978 mit dem "Aschaffenburger Exorzistenprozess" konfrontiert worden, mit einem der erschütterndsten Mädchen-Schicksale der Gegenwart. Auch die Deutsch-Amerikanerin Frau Prof. Dr. F. Goodman, Professorin für Anthropologie an der Universität Ohio, schrieb darüber ein sensationelles Buch. Frau Prof. Goodman hat bei verschiedenen Völkern die religiösen Ausnahmezustände untersucht und sie kam nach einer wissenschaftlichen Analyse der Tonbänder im Fall Anneliese Michel, die als 23-jährige Pädagogikstudentin auf rätselhafte Weise starb, zum Schluss, dass hier eine echte Besessenheit vorliegt und dass die These einer "Epilepsie" oder einer "psychogenen Geisteskrankheit" nicht haltbar ist. Frau Prof. Goodman bürgt als Wissenschaftlerin für eine unvoreingenommene Behandlung des Stoffes. Sie ist Nichtkatholikin; dort, wo sie von der katholischen Auffassung abweicht, wird für die Leser der katholische Standpunkt in einigen Fussnoten dargelegt. Das atemberaubende Buch ist brillant in der Darstellung, frappant im Tatsachen- und Bildmaterial, brisant in seinen Schlussfolgerungen. Das Buch will nicht anklagen, aber es ist ein Plädoyer für die Wahrheit.
"...auch wenn fünfzig Millionen Menschen darüber lachen, ... weiss ich, was ich sage" (Pfarrer Ernst Alt vor Gericht).
Der Salzburger Universitätsprofessor Dr. Ferdinand Holböck hält das Buch für sinnvoll. Die erste Frau, welche die Fahnen las, hat dieses Werk als "atemberaubend" bezeichnet. "Ich halte das Buch für wichtig und bedeutsam" (Prof. Dr. Georg Siegmund, Fulda).
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.