Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Erinnern, um zu leben als Buch
PORTO-
FREI

Erinnern, um zu leben

Vor Auschwitz. In Auschwitz. Nach Auschwitz.
Buch (kartoniert)
Die kleine, große Widerstandskämpferin. Klein, kulleräugig, sinnlich, lebenslustig, liebevoll, charmant, fröhlich, warm, spontan, unendlich großzügig. Ihre KZ-Nummer: 74559. Hübsch und leserlich am linken Arm. Nicht auszuradieren. Flora, ihr Mann und … weiterlesen
Buch

10,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Erinnern, um zu leben als Buch

Produktdetails

Titel: Erinnern, um zu leben
Autor/en: Flora Neumann

ISBN: 3894582464
EAN: 9783894582463
Vor Auschwitz. In Auschwitz. Nach Auschwitz.
Konkret Literatur Verlag

April 2006 - kartoniert - 80 Seiten

Beschreibung

Die kleine, große Widerstandskämpferin. Klein, kulleräugig, sinnlich, lebenslustig, liebevoll, charmant, fröhlich, warm, spontan, unendlich großzügig. Ihre KZ-Nummer: 74559. Hübsch und leserlich am linken Arm. Nicht auszuradieren. Flora, ihr Mann und ihr Sohn sind die einzigen Hamburger Juden, die als Familie überlebt haben. Die Bilder von Auschwitz haben Flora nie losgelassen. Bis zuletzt hat sie politisch Stellung bezogen, gegen Gleichgültigkeit und Ungerechtigkeit gekämpft. Wer sie kannte, liebte sie. Die kleine, große Widerstandskämpferin. Klein, kulleräugig, sinnlich, lebenslustig, liebevoll, charmant, fröhlich, warm, spontan, unendlich großzügig. Ihre KZ-Nummer: 74559. Hübsch und leserlich am linken Arm. Nicht auszuradieren. In Belgien flog ihre Widerstandsgruppe auf. Rudi, ihr Mann, landete in Buchenwald, der kleine Sohn Bernie bei Nonnen im Kloster. Sie selbst in Auschwitz. Auch da versuchte sie anderen das Leben leichter zu machen. Dafür schlug eine SS-Aufseherin ihr alle Zähne aus. Später auf dem Todesmarsch rettet sie einer anderen jungen Frau das Leben. Der Beginn einer lebenslangen Freundschaft. Unbegreiflich aber wahr, Flora liebte immer noch das Leben und die Menschen. Nahm an jedem Anteil. Eine Unmenge Freunde. Deutsche allerdings nur junge: Schüler, Studenten, Arbeiter. Ältere nicht, es sei denn, dass auch sie im Widerstand waren. Flora malt und schreibt, um nicht wahnsinnig zu werden. Meistens nachts. Ihre Erinnerungen und Alpträume ließen sie nie los. Sie, die Kinder so liebt, sah immer wieder die gleichen Bilder vor sich. Die kleinen Kinder mit dem Kopf immer wieder gegen die Wand geschlagen. Lebend ins Feuer geworfen. Flora, Rudi und Bernie sind die einzigen Hamburger Juden, die als Familie überlebt haben. Flora hat bis zuletzt jeden Tag alles in den Medien verfolgt und kommentiert, diskutiert und in Frage gestellt. Sie hat immer Stellung bezogen. Ist gegen die Wiederbewaffnung, gegen die Notstandsgesetze, gegen Berufsverbote und für den Frieden auf die Straße gegangen. Wer Flora kannte, liebte sie. Flora, die so viel und gerne lachte. Flora starb am 20. September 2005. Für sie eine Erleichterung. Für uns ein Riesenverlust. Endlich ist sie ihre Erinnerungen los. Durch dieses Buch, das jedes Kind in jeder Schule lesen sollte und jeder Erwachsene sowieso, lebt sie. Peggy Parnass

Portrait

Jahrgang 1911, Hamburgerin, Jüdin, Widerstandskämpferin. In Auschwitz blutjung zerschunden, durch Misshandlungen und Experimente. Trotzdem ungebrochen in ihrem Kampf für Recht und gegen Gewalt, gegen Vorurteile und Gleichgültigkeit. Sie starb am 19. September 2005 in Hamburg.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.