Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Gefährdete Jugendliche? als Buch
PORTO-
FREI

Gefährdete Jugendliche?

Jugend, Kriminalität und der Ruf nach Strafe. Auflage 2002. Book.
Buch (kartoniert)
Die in diesem Band versammelten Beiträge beschäftigen sich - aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven - mit dem Gegenstand Kriminalität sowie mit möglichen Reaktionen auf Kriminalität, insbesondere Jugendkriminal... weiterlesen
Buch

39,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Gefährdete Jugendliche? als Buch
Produktdetails
Titel: Gefährdete Jugendliche?
Autor/en: Frank Bettinger, Cornelia Mansfeld, Mechtild M. Jansen

ISBN: 3810031771
EAN: 9783810031778
Jugend, Kriminalität und der Ruf nach Strafe.
Auflage 2002.
Book.
Herausgegeben von Frank Bettinger, Mechthild Jansen, Cornelia Mansfeld
VS Verlag für Sozialwissenschaften

1. Januar 2002 - kartoniert - 156 Seiten

Beschreibung

Die in diesem Band versammelten Beiträge beschäftigen sich - aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven - mit dem Gegenstand Kriminalität sowie mit möglichen Reaktionen auf Kriminalität, insbesondere Jugendkriminalität. Regelmäßig wird nach einer Senkung der Strafmündigkeitsgrenze und nach einer Erhöhung des Strafmaßes gerufen. Das Spannungsfeld, das sich aus den Lebenslagen und Lebenswünschen der jungen Menschen einerseits und dem öffentlich-politischen Diskurs andererseits für das pädagogische Handelnder gibt, wird in diesem Band aus sozialpädagogischer, soziologischer, psychologischer und kriminologischer Perspektive unter der Prämisse analysiert, der pädagogischen Praxis differenzierteres Wissen bezüglich des Gegenstandes "Kriminalität" sowie der Lebensphase Jugend zur Verfügung zu stellen. 

Inhaltsverzeichnis

Einführung.
Kriminalisierungstechniken - die Swing-Jugend als Ziel nationalsozialistischer Verfolgung.
Konflikt und Adoleszenz - über die heutigen Umgangsweisen mit Jugend.
Jugend - Abweichung - Drogen: Zur Konstruktion eines sozialen Problems.
Jugendkriminalität und Gewalt. Einige Überlegungen zur öffentlichen Thematisierung von Jugend.
Komplexität und Polarisierung - Funktionen symbolischer Diskurse am Beispiel Jugendkriminalität.
Welche Funktionen haben staatliches Strafen und der Ruf nach Bestrafung der Jugend?.
Jugend und Gewalt - Über den Sinn von Grenzen und Strafen im Erziehungsprozeß.
Macht und Ohnmacht der Jugendhilfe im Umgang mit gefährdeten Jugendlichen.
Der Kriminalitätsdiskurs - Bedeutung und Konsequenzen für eine kritische Soziale Arbeit.
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.