Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Auf der Suche nach Thrill und Geborgenheit als Buch
PORTO-
FREI

Auf der Suche nach Thrill und Geborgenheit

Lebenswelten rechtsradikaler Jugendlicher und neue pädagogische Perspektiven. 2002. Auflage. Book.
Buch (kartoniert)
Im Buch wird die Lebenswelt von rechtsorientierten, gewaltbereiten Jugendlichen auf der Grundlage von deren subjektiven Schilderungen dargestellt. Darüber hinaus werden Ansätze für pädagogisches Handeln aufgezeigt.
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Auf der Suche nach Thrill und Geborgenheit als Buch
Produktdetails
Titel: Auf der Suche nach Thrill und Geborgenheit
Autor/en: Franz Josef Krafeld, Carsten Wippermann, Astrid Zarcos-Lamolda

ISBN: 3810035769
EAN: 9783810035769
Lebenswelten rechtsradikaler Jugendlicher und neue pädagogische Perspektiven.
2002. Auflage.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 2002 - kartoniert - 232 Seiten

Beschreibung

Im Buch wird die Lebenswelt von rechtsorientierten, gewaltbereiten Jugendlichen auf der Grundlage von deren subjektiven Schilderungen dargestellt. Darüber hinaus werden Ansätze für pädagogisches Handeln aufgezeigt.

Inhaltsverzeichnis

Manchmal habe ich einfach Lust, zuzuschlagen
Sinus-Milieus
Ausgangssituation: Rechtsradikale Gewalt seit Beginn der neunziger Jahre
Forschungsdesign
Lebenslage
Lebensstil
Lebensziele
Motivation zum Rechtssein
Weltanschauungen und Ideologien
Gewalt
Beobachtung und Kommunikation
Entwicklungsstadien und Ausstiegsschwierigkeiten
Zielgruppen für pädagogisches Handeln
Zielgruppe, Kontrollgruppe und Kontrastgruppe
Gruppen und Szenen
Der gerechtigkeitsorientierte Ansatz: Warum Gerechtigkeitsorientierung als neuer Leitbegriff?
Grundlagen gerechtigkeitsorientierter Jugendarbeit
Zentrale Handlungsebenen gerechtigkeitsorientierter Jugendarbeit
Grenzen gerechtigkeitsorientierter Arbeit

Portrait

Dr. Carsten Wippermann, Soziologe, Senior Research Manager; Astrid Zarcos-Lamolda, Research Manager, beide: Sinus Sociovision Heidelberg; Dr. Franz Josef Krafeld, Professor für Erziehungswissenschaft Hochschule Bremen, Fachbereich Sozialwesen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.