Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
An alle Wölfe: Angriff! als Buch
PORTO-
FREI

An alle Wölfe: Angriff!

U-Boote, Crews und Kommandanten im Zweiten Weltkrieg 1939 - 1945. Mit Abbildungen.
Buch (gebunden)
Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs standen Admiral Karl Dönitz, dem Führer der U-Boot-Flotte und späteren Oberbefehlshaber der Kriegsmarine, nur 57 U-Boote zur Verfügung. Vor allem die britischen Handelsschiffe waren das Ziel in den... weiterlesen
Buch

12,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
An alle Wölfe: Angriff! als Buch
Produktdetails
Titel: An alle Wölfe: Angriff!
Autor/en: Franz Kurowski

ISBN: 3895551716
EAN: 9783895551710
U-Boote, Crews und Kommandanten im Zweiten Weltkrieg 1939 - 1945.
Mit Abbildungen.
Dörfler Verlag GmbH

26. November 2008 - gebunden - 528 Seiten

Beschreibung

Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs standen Admiral Karl Dönitz, dem Führer der U-Boot-Flotte und späteren Oberbefehlshaber der Kriegsmarine, nur 57 U-Boote zur Verfügung. Vor allem die britischen Handelsschiffe waren das Ziel in den Operationsgebieten des Nordatlantiks und des Mittelmeeres. Ab Herbst 1940 fanden die großen Geleitzugschlachten statt, in denen eine Gruppe von deutschen U-Booten die stark gesicherten Handelsschiff-Konvois attackierten und dem Gegner hohe Verluste beibrachten. Die erfolgreiche Taktik der Rudelschlachten mit ihren Ablenkungsmanövern und den tödlichen Attacken auf die ungeschützten Flanken des Geleitzuges gaben den beteiligten U-Booten den Spitznamen "Wölfe".
Autor Franz Kurowski berichtet ausführlich über die Gefechtseinsätze der deutschen U-Boote zu Beginn des Krieges und den Höhepunkt der U-Boot-Erfolge in den Jahren 1941 und 1942, als bis zu 225 U-Boote gleichzeitig in See standen und im ersten Halbjahr 1942 allein 585 Schiffe versenken konnten. Beschrieben werden auch die Ereignisse in der Zeit ab 1943, als die Verluste zu überwiegen begannen, bis zum letzten Erfolg am 7. Mai 1945, der Vernichtung von zwei Dampfern. Kurowski beginnt mit einer kompakten Übersicht über die Geschichte des U-Boot-Krieges und schließt in packendem Erzählstil die Beschreibung der Feindfahrten von 30 U-Boot-Kommandanten an, die mit großer Einsatzbereitschaft versucht haben, einen übermächtigen Gegner
niederzuringen. Eine Statistik über die Versenkungserfolge der Kommandanten findet sich jeweils am Ende der Berichte.

Portrait

Franz Kurowski, Jg. 1923, arbeitet seit 1958 als freier Schriftsteller und erhielt für seine historischen und naturwissenschaftlichen Veröffentlichungen zahlreiche Sachbuchpreise im In- und Ausland, darunter eine öffentliche Anerkennung der französischen 'Academie de Marine'. Er ist Mitglied des Deutschen Journalisten- und des Deutschen Autorenverbandes.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Hingerichtet nach Pflichterfüllung
Buch (kartoniert)
von Peter C. Hans…
Küstenmorde
- 9% **
eBook
von Nina Ohlandt
Print-Ausgabe € 9,90
Mörderischer Mistral
- 20% **
eBook
von Cay Rademache…
Print-Ausgabe € 9,99
Die Parallelität internationaler Streitbeilegungsmechanismen
Buch (kartoniert)
von Jasper Finke

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Captain Blood
Buch (gebunden)
von Rafael Sabati…
Hingerichtet nach Pflichterfüllung
- 52% **
eBook
von Peter C. Hans…
Print-Ausgabe € 14,80
"Wir wurden wie blödsinnig vom Feind beschossen"
Buch (kartoniert)
von Kathrin Orth,…
Das Boot U 188
Buch (gebunden)
von Klaus Willman…
Vom Schiffsjungen zum U-Boot-Kommandanten
Buch (gebunden)
von Axel Herbschl…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.