Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Der Schritt hinüber

Roman. Ausgezeichnet mit dem dem Schweizer Charles-Veillon-Preis 1956. Nachwort von Barbara Hoiß. mit einem…
Buch (gebunden)
Nachkriegszeit in Österreich: Susanna Jorhans Leben ist aus der Bahn geraten. Ihr Ehemann ist noch nicht aus dem Krieg zurückgekehrt, sie - schwanger von einem anderen Mann - lebt mit ihrem kleinen Kind auf einem entlegenen Hof. Von den russischen Be … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

22,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Schritt hinüber als Buch

Produktdetails

Titel: Der Schritt hinüber
Autor/en: Franz Tumler, Barbara Hoiß

ISBN: 3852187281
EAN: 9783852187280
Roman. Ausgezeichnet mit dem dem Schweizer Charles-Veillon-Preis 1956. Nachwort von Barbara Hoiß.
mit einem Nachwort von Barbara Hoiß.
Haymon Verlag

28. Februar 2013 - gebunden - 235 Seiten

Beschreibung

Nachkriegszeit in Österreich: Susanna Jorhans Leben ist aus der Bahn geraten. Ihr Ehemann ist noch nicht aus dem Krieg zurückgekehrt, sie - schwanger von einem anderen Mann - lebt mit ihrem kleinen Kind auf einem entlegenen Hof. Von den russischen Besatzungssoldaten zugleich bedroht und beschützt, bestreitet sie ein Leben voll Ungewissheit. Meisterhaft lässt Franz Tumler die Figuren in den Wäldern nördlich der Donau und zugleich in ihren Seelenwäldern umherirren. Hilft in dieser Situation ein Schritt über den Strom, ein Schritt hinüber? Hin- und hergerissen im Strudel der Zeit suchen Tumlers Figuren nach einem harmonischen, einem wahrhaftigen Leben.
Der 1956 mit dem Schweizer Charles-Veillon-Preis ausgezeichnete Roman wurde nicht nur von Gottfried Benn und Peter Suhrkamp für gut befunden, er bedeutete für Tumler auch einen Aufbruch zu neuen Erzählformen.

Portrait

Franz Tumler, geboren 1912 in Gries bei Bozen/Südtirol, übersiedelte 1913 mit seiner Mutter nach Linz und lebte ab 1954/55 in Berlin, wo er 1998 starb. Tumler zählt zu den prägenden Gestalten der literarischen Moderne der 1950er und 1960er Jahre. Seine Romane und Erzählungen wurden vielfach ausgezeichnet und gelten bis heute als Marksteine moderner Erzählliteratur, u.a. Der Mantel (1959), Nachprüfung eines Abschieds (1961, Haymon 2012), Volterra. Wie entsteht Prosa (1961, HAYMONtb 2011) und Aufschreibung aus Trient (1965, Haymon 2012).

Pressestimmen

"Tumler ist ein begnadeter Erzähler. Allein schon, wie er zwei Menschen beschreibt, die in der Küche sitzen und langsam, ungläubig, voller Schmerzen realisieren, dass zwischen ihnen alles vorbei ist, nach langer Vertrautheit - das ist grossartig."
NZZ am Sonntag, Martin Zingg
"Franz Tumler zu lesen versetzt einen in einen Erregungszustand, und das liegt an den Tumlerschen Sätzen, die auch ein halbes Jahrhundert, nachdem sie geschrieben wurden, nichts von ihrer Unverbrauchtheit verloren haben ... verstörend und großartig."
ORF, Ö1 Ex libris, Cornelius Hell
"Tumler bedient sich einer natursymbolischen Sprache und baut surrealistische Elemente ein, bleibt aber in einer Welt zwischen Traum und Wirklichkeit immer verständlich."
ekz.bibliotheksservice, Peter Vodosek
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.