Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche** >>

Aufschreibung aus Trient

Roman. Nachw. v. Sieglinde Klettenhammer. mit einem Nachwort von Sieglinde Klettenhammer.
Buch (gebunden)
Ein Mann macht mit seiner Freundin eine Reise nach Italien. Kurz vor Trient hat er einen Unfall, der ihn zwingt, in der Stadt zu bleiben. Unversehens begegnet er dort seiner eigenen Vergangenheit und jener der Deutschen und Italiener, die sich so lan … weiterlesen
Buch

22,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Aufschreibung aus Trient als Buch

Produktdetails

Titel: Aufschreibung aus Trient
Autor/en: Franz Tumler, Sieglinde Klettenhammer

ISBN: 3852187427
EAN: 9783852187426
Roman. Nachw. v. Sieglinde Klettenhammer.
mit einem Nachwort von Sieglinde Klettenhammer.
Haymon Verlag

20. September 2012 - gebunden - 339 Seiten

Beschreibung

Ein Mann macht mit seiner Freundin eine Reise nach Italien. Kurz vor Trient hat er einen Unfall, der ihn zwingt, in der Stadt zu bleiben. Unversehens begegnet er dort seiner eigenen Vergangenheit und jener der Deutschen und Italiener, die sich so lange um das Land Südtirol gestritten haben. Auf den Spuren seines Vaters kommt er hinter das Geheimnis der Menschen, die dort leben. Schritt für Schritt fügt sich so ein Bild gemeinsamen Schicksals zusammen, ein Bild der Landschaft, ihrer eingesessenen und zugewanderten Bewohner, für die es nur die Möglichkeit gibt, zusammenzuleben.
Auch Jahrzehnte nach Erscheinen hat Franz Tumlers Aufschreibung aus Trient nichts an Aktualität verloren. Sanft offenbart sein Blick, was den beiden Sprachgruppen gemeinsam ist und was sie trennt. Und damals wie heute fasziniert Tumlers Schreiben - so still und zurückgenommen, und dabei von einer Klarheit, die man nur mehr selten findet.

Portrait

Franz Tumler, geboren 1912 in Gries bei Bozen/Südtirol, übersiedelte 1913 mit seiner Mutter nach Linz und lebte ab 1954/55 in Berlin, wo er 1998 starb. Tumler zählt zu den prägenden Gestalten der literarischen Moderne der 1950er und 1960er Jahre. Seine Romane und Erzählungen wurden vielfach ausgezeichnet und gelten bis heute als Marksteine moderner Erzählliteratur, u.a. Der Mantel (1959), Nachprüfung eines Abschieds (1961, Haymon 2012), Volterra. Wie entsteht Prosa (1961, HAYMONtb 2011) und Aufschreibung aus Trient (1965, Haymon 2012).

Pressestimmen

"... eines der eindringlichsten Textgefüge autobiografischer Literatur der Nachkriegszeit ... Formal seiner Zeit um ein Jahrzehnt voraus, steht ,Aufschreibung aus Trient' zugleich an einer Schnittstelle im Werk Tumlers."
www.literaturhaus.at, Martin Kubaczek
"Tumler behauptet nicht, sondern macht schrittweise begreifbar und verweigert sich Eindeutigem. Etabliertes wird so lange bearbeitet, bis es durchlässig wird für andere Perspektiven. Ein großer, eminent politischer Roman."
Tiroler Tageszeitung, Joachim Leitner
"So gelingt eine kreisende, höchst kunstvolle Erzählung über eine ,von Verwandlung durchglühte Zeit', die nichts an Aktualität verloren hat."
ECHO
"eine der literarischen Gesetzestafeln Südtirols"
lesen.tibs.at, Helmuth Schönauer
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.