Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Frauen am Arbeitsmarkt als Buch
PORTO-
FREI

Frauen am Arbeitsmarkt

'Probleme der Einheit'.
Buch (kartoniert)
Inhalt
Marianne Assenmacher
Wirtschaftssystem und geschlechtsspezifischer Arbeitsmarkt - Theoretische Überlegungen
Annette Förster
Vergleich und Analyse der Frauenerwerbsarbeit in Deutschland in der Nachkriegszeit
Juliane Roloff, Marianne Assenmacher
Einko … weiterlesen
Buch

6,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Frauen am Arbeitsmarkt als Buch

Produktdetails

Titel: Frauen am Arbeitsmarkt

ISBN: 3926570350
EAN: 9783926570352
'Probleme der Einheit'.
Herausgegeben von Marianne Assenmacher
Metropolis Verlag

Januar 1991 - kartoniert - 96 Seiten

Beschreibung

Inhalt
Marianne Assenmacher
Wirtschaftssystem und geschlechtsspezifischer Arbeitsmarkt - Theoretische Überlegungen
Annette Förster
Vergleich und Analyse der Frauenerwerbsarbeit in Deutschland in der Nachkriegszeit
Juliane Roloff, Marianne Assenmacher
Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen - Ein deutsch-deutscher Vergleich
Anja Koch
Familienpolitik und Arbeitsmarkt in Deutschland 1945-1990
Sonja Menning
Zur Situation von Ausländern und Ausländerinnen im Osten Deutschlands vor und nach der Wende
Petra Dunskus, Juliane Roloff
Die Chancen für ostdeutsche Frauen am Arbeitsmarkt nach der Währungsunion

Mehr aus dieser Reihe

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.