Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Regierungswechsel und Arbeitsmarktpolitik in Frankreich als Buch
PORTO-
FREI

Regierungswechsel und Arbeitsmarktpolitik in Frankreich

Diss. 'Forschung'. 'Politikwissenschaft'. Auflage 2003. Book.
Buch (kartoniert)
Das Buch geht zwei Hauptfragestellungen nach. Für den Zeitraum von 1981 bis 2001 untersucht es zunächst den Einfluss von Regierungswechseln auf die französische Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik. Des weiteren erfolgt eine Wirkungsanalyse zentra … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

49,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Regierungswechsel und Arbeitsmarktpolitik in Frankreich als Buch

Produktdetails

Titel: Regierungswechsel und Arbeitsmarktpolitik in Frankreich
Autor/en: Freia Hardt

ISBN: 3810036811
EAN: 9783810036810
Diss.
'Forschung'. 'Politikwissenschaft'.
Auflage 2003.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 2003 - kartoniert - 220 Seiten

Beschreibung

Das Buch geht zwei Hauptfragestellungen nach. Für den Zeitraum von 1981 bis 2001 untersucht es zunächst den Einfluss von Regierungswechseln auf die französische Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik. Des weiteren erfolgt eine Wirkungsanalyse zentraler politischer, wirtschaftlicher und sozialökonomischer Strukturen und Ereignisse in diesem Politikbereich. Die Studie kommt zu dem Hauptergebnis, dass es Regierungswechsel- und Parteieneffekte in der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik Frankreichs gibt. Sie spiegeln die unterschiedlichen politischen Ziele, Interessen und Klientele der Rechts- und der Linksregierungen wider. Diese Effekte sind jedoch schwächer ausgeprägt als man ausgehend von der Parteiendifferenzhypothese vermuten würde. Grund hierfür ist ein überraschend enger politischer Handlungskorridor, der sich u.a. aus besonderen politisch-institutionellen Strukturen und ökonomischen Bedingungen ergibt. Vor allemaber ist hier die Bedeutung des republikanischen Solidarismus - eines bislang wenig beachteten politisch-kulturellen Einflussfaktors - hervorzuheben. Dieser spielt eine tragende Rolle als Förderer arbeitsmarktpolitischer Stabilität in Frankreich.

Inhaltsverzeichnis

Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik: Beschäftigungspolitik - Arbeitsmarktpolitik - Entwicklung der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik im Überblick - Bestimmungsfaktoren der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik: Regierungswechsel und Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik - Weitere Ursachen der Politikentwicklung

Portrait

Dr. Freia Hardt studierte Politische Wissenschaft, Rechtswissenschaft und Romanistik in Heidelberg und Paris. Die Arbeit entstand im Rahmen ihrer T gkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Dr. Manfred G. Schmidt am Zentrum f r Sozialpolitik, Bremen. Derzeit ist sie als wissenschaftliche Referentin des Dekans der School of Humanities and Social Sciences an der International University Bremen t g.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.