Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Der Vergessene als Buch
PORTO-
FREI

Der Vergessene

Die Selbstgespräche eines grossen Schauspielers nach Elementen von Guy de Maupassant. 'Edition Neunzig'. 12…
Buch (kartoniert)
Ein berühmter Schauspieler hat sich, vielleicht zu früh, aus dem aktiven Theaterleben zurückgezogen und sich ein verfallendes Schloss mit dem beziehungsvollen, nichts Geheures verheißenden Namen Druidenstein gekauft. Dort haust er in totaler Einsamke … weiterlesen
Buch

10,50*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Vergessene als Buch

Produktdetails

Titel: Der Vergessene
Autor/en: Friedrich Ch. Zauner

ISBN: 3850686744
EAN: 9783850686747
Die Selbstgespräche eines grossen Schauspielers nach Elementen von Guy de Maupassant.
'Edition Neunzig'.
12 schwarz-weiße Zeichnungen.
Ennsthaler GmbH + Co. Kg

Oktober 2005 - kartoniert - 104 Seiten

Beschreibung

Ein berühmter Schauspieler hat sich, vielleicht zu früh, aus dem aktiven Theaterleben zurückgezogen und sich ein verfallendes Schloss mit dem beziehungsvollen, nichts Geheures verheißenden Namen Druidenstein gekauft. Dort haust er in totaler Einsamkeit, rekapituliert - in einem menschlich ergreifenden Monodrama - sein Leben, seine Vergangenheit und entwirft eine Zukunft, die nur mehr das Ende sein kann. In einer zufällig aufgefundenen Chronik hat er vom grässlichen Schicksal eines vor Jahrhunderten im Verließ Vergessenen gelesen, dessen Geist möglicherweise allnächtlich als Spuk umgeht. Der große Mime verliert sich zusehends in einer mystisch-geisterhaften Zwischenwelt aus Realitätsabkehr, der Suche nach dem Geheimnisvollen in einer profan gewordenen Welt und seiner Identitätskrise. Die Abrechnung mit dem Leben außerhalb der schweren Mauern gerät zu seiner letzten großen Rolle, einer zwiespältigen Endexistenz, die, von der Wirklichkeit durchdrungen, scheinbar Wahrheit wird und den Blick hinter die alltäglichen Fassaden und in eine Geisterwelt gewährt. Die meisterhaft gestalteten "Selbstgespräche eines großen Schauspielers" von Friedrich Ch. Zauner erzählen von Einsamkeit, Lebensenttäuschung und der Bilanz einer stets fragilen, empfindsamen, egoistischen und sich nach Liebe sehnenden Existenz.

Portrait

Friedrich Ch. Zauner, geboren 1936 in Rainbach im Innkreis, wo er seit 1965 als freier Schriftsteller lebt, gilt als einer der bedeutendsten österreichischen Autoren der Gegenwart. In seiner Romantetralogie "Das Ende der Ewigkeit" behandelt er aus der Perspektive eines kleinen Innviertler Dorfes den gesellschaftlichen Umbruch, der in der Mitte des vorigen Jahrhunderts eine Zeitenwende eingeleitet hatte. In der deutschen Kulturzeitschrift DIE ZEIT wird der Roman als eines der wichtigsten Werke der Gegenwartsliteratur bezeichnet. Daneben ist Zauner aber auch erfolgreich als Dramatiker tätig. Seine Stücke wurden am Landestheater Linz, am Schauspielhaus Graz, am Landestheater Salzburg, am Volkstheater Wien, sowie an verschiedenen deutschen und Schweizer Bühnen uraufgeführt. Sie wurden und werden auch in übersetzungen an zahlreichen fremdsprachigen Theatern mit Erfolg nachgespielf. So erreichte etwa "Spuk" in der spanischen Übersetzung vom Teatro Granero in Mexico City eine Laufzeit von mehr als zwei Jahren en suite. Ein besonders ehrgeiziges Projekt sind die RAINBACHER EVANGELIENSPIELE, die seit 2004 jeweils im Juni eines Jahres stattfinden. Friedrich Ch. Zauner ist Präsident des Oö-. P.E.N.-Clubs, Träger des Landeskulturpreises für Literatur, des Franz Czokor-Preises und Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde Rainbach.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
König David. Von Jakob, Josef und seinen Brüdern
Buch (kartoniert)
von Friedrich Ch. Za…
Tamar oder Wie eine Stele / Simson oder Die Kraft und die Sendung
Buch (kartoniert)
von Friedrich Ch. Za…
Schauen und sehen
Buch (kartoniert)
von Herbert Pauli
Wieder ganz nah
Buch (kartoniert)
von Stefan Rammer
Die Rainbacher Evangelienspiele
Buch (kartoniert)
von Hans Würdinger
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.