Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Mediatisierung kommunikativen Handelns als Buch
PORTO-
FREI

Die Mediatisierung kommunikativen Handelns

Der Wandel von Alltag und sozialen Beziehungen, Kultur und Gesellschaft durch die Medien. Softcover reprint of…
Buch (kartoniert)
Wie Medien unseren Alltag verändern
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Die Mediatisierung kommunikativen Handelns als Buch

Produktdetails

Titel: Die Mediatisierung kommunikativen Handelns
Autor/en: Friedrich Krotz

ISBN: 353113552X
EAN: 9783531135526
Der Wandel von Alltag und sozialen Beziehungen, Kultur und Gesellschaft durch die Medien.
Softcover reprint of the original 1st ed. 2001.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

14. November 2001 - kartoniert - 292 Seiten

Beschreibung

Wir leben in einer Zeit grundlegenden, vielfältigen und schnellen Wandels, in dessen Verlauf sich auch die Bedeutung der Kommunikationsmedien verändert. Es ist das Anliegen des vorliegenden Bandes, einen Metaprozeß "Mediatisierung von Kommunikation" theoretisch zu entwerfen und zu begründen, mit dem dieser gesellschaftliche Wandel analysiert werden kann. Der Band beruft sich dabei auf empirischen Studien über die computervermittelte Kommunikation und über die Weiterentwicklung der alten' Medien. In Bezug auf diese empirischen Grundlagen wird ein handlungstheoretisch-konstruktivistisches Konzept von Mediatisierung' entwickelt, in dessen Perspektive sich Einzelbeobachtungen, Ergebnisse empirischer Arbeiten und kommunikations- und medienwissenschaftliche Theoriestücke fruchtbar zusammendenken lassen.

Inhaltsverzeichnis

Mediatisierung und symbolische Welt - Kommunikation als Form symbolisch vermittelten Handelns und Medienkommunikation als Modifikation von Kommunikation - Medienkommunikation als Modifikation von Kommunikation und einige Auswirkungen von Mediatisierung - Die Veränderung öffentlicher Plätze durch Fernsehen und dessen Nutzung - Die Veränderung sozialen und kommunikativen Handelns durch Fernsehen auf öffentlichen Plätzen - Mediatisierung zwischen Kultur und Kommerz und die Notwendigkeit konzeptioneller Revisionen in der Kommunikationswisssenschaft - Ausdrucksformen und Folgen des Metaprozesses Mediatisierung - Der Metaprozeß Mediatisierung und seine Beziehungen zu anderen gesellschaftlichen Metaprozessen

Portrait

Dr. Friedrich Krotz ist Professor für Kommunikations- und Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt soziale Kommunikation und Mediatisierungsforschung am Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZeMKI) der Universität Bremen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.