Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Sicherung tariflicher Mindeststandards als Buch
PORTO-
FREI

Die Sicherung tariflicher Mindeststandards

Rechtliche und rechtspolitische Aspekte. 1. Auflage.
Buch (kartoniert)
Arbeits- und Einkommensbedingungen werden in der Bundesrepublik überwiegend durch Tarifvertrag geregelt. Der Gesetzgeber hat sich bei der Festsetzung von Mindeststandards zurückgehalten. Umso dringender sind Wege zu diskutieren, wie angesichts der Er … weiterlesen
Buch

26,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Sicherung tariflicher Mindeststandards als Buch

Produktdetails

Titel: Die Sicherung tariflicher Mindeststandards
Autor/en: Gabriele Peter, Otto Ernst Kempen, Ulrich Zachert

ISBN: 3832905928
EAN: 9783832905927
Rechtliche und rechtspolitische Aspekte.
1. Auflage.
Nomos Verlagsges.MBH + Co

15. Juni 2004 - kartoniert - 143 Seiten

Beschreibung

Arbeits- und Einkommensbedingungen werden in der Bundesrepublik überwiegend durch Tarifvertrag geregelt. Der Gesetzgeber hat sich bei der Festsetzung von Mindeststandards zurückgehalten. Umso dringender sind Wege zu diskutieren, wie angesichts der Erosion des Tarifvertrags Mindeststandards im Arbeitsverhältnis gesichert werden können.

Der Band setzt sich mit den aktuellen rechtlichen Mechanismen der Sicherung (tariflicher) Mindeststandards für Arbeitsbedingungen und deren rechtspolitischen Entwicklungsmöglichkeiten auseinander:
. Allgemeinverbindlicherklärung (Zachert)
. Arbeitnehmer-Entsendegesetz (Peter)
. Tariftreueerklärung (Kempen)
. Mindestarbeitsbedingungsgesetz (Peter)
. Übergreifende Fragen (Zachert).

Das Werk ist Teil eines Gutachtens, das das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut in der Hans-Böckler-Stiftung (WSI) im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft und Arbeit des Landes NRW im Jahr 2002 erstellt hat. Verantwortlich zeichnen vom WSI Dr. Reinhard Bispinck (Projektleitung), Dr. Claus Schäfer und Johannes Kirsch.

Portrait

Dr. Ulrich Zachert ist Professor für Arbeitsrecht an der Universität Hamburg und Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Tarifvertragsrecht und zur Mitbestimmung. Er ist ehrenamtlicher Richter beim Bundesarbeitsgericht, Stellvertretendes Mitglied beim Großen Senat und Berater des Europäischen Betriebsrats der Panasonic Europe Ltd..

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Schutzmöglichkeiten gegen die Behinderung von Betriebsratswahlen seitens des Arbeitgebers
Buch (kartoniert)
von Lisa Dornberger
Arbeitnehmerseitige Rechte auf Veränderung der Arbeitszeit
Buch (kartoniert)
von Clemens Sudhof
Privatisierung staatlicher Infrastrukturbereiche in der "sozialen Demokratie"
Buch (kartoniert)
von Siegfried Broß
Unternehmensmitbestimmung in kommunalen Kapitalgesellschaften
Buch (kartoniert)
von Lasse Pütz
Tarifvertragliche Bindung der Arbeitgeber
Buch (kartoniert)
von Olaf Deinert, Ma…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.