Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Jobben weltweit als Buch
PORTO-
FREI
/

Jobben weltweit

Arbeiten, Helfen, Lernen. 'Jobs, Praktika, Studium'. 10. Auflage. Junge Leute auf der Suche nach einem…
Buch (kartoniert)
Ratgeber für junge Leute und Jungebliebene. Schafft Durchblick bei den zahlreichen Angeboten von Freiwilligendiensten und Workcamps bis hin zu qualifizierten Praktika im Inland und Ausland.
Buch

17,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Jobben weltweit als Buch

Produktdetails

Titel: Jobben weltweit
Autor/en: Georg Beckmann

ISBN: 3860400029
EAN: 9783860400029
Arbeiten, Helfen, Lernen.
'Jobs, Praktika, Studium'.
10. Auflage.
Junge Leute auf der Suche nach einem Ferienjob oder auch einer längerfristigen Stelle. Viele Stellen im gemeinnützigen Bereich, Freiwillige, aber auch Workcamps, Landwirtschaft, Sport, Umwelt, Dienstleistungen, Restaurierung, Kibbuz, Zivildienst im Ausland, ADiA, Friedensdienste, Freiwilliges Soziales Jahr usw.
Interconnections Verlag

Mai 2009 - kartoniert - 256 Seiten

Beschreibung

Ratgeber für junge Leute - angefangen bei Angeboten zu den etwas anderen Ferien bis hin zur Auszeit auf ein Jahr oder auch länger. Es geht um Tätigkeiten, Mitanpacken, im gemeinnützigen Bereich, aber auch weit darüber hinaus. Die Palette reicht vom Workcamp und Freiwilligendienste bis hin zu qualifizierten Berufspraktika in Kanada.
Austausch und Begegnungen, interkulturelle Kompetenz, Sprachenlernen sind Anliegen dieses Ratgebers, der Licht in den Dschungel der zahllosen Angebote bringt.

Inhaltsverzeichnis

TEIL I ÜBERSEE
Afrika
Austausch und Praktika
Entwicklungsdienst
Landwirtschaft
Soziale Dienste
Workcamps
Umwelt
Sonstiges
USA
Aupair
Ausgrabungen
Austausch und Praktika
Dienstleistungen, Reise, Freizeit
Camp, Counselling
Friedens- und Soziale Dienste
Landwirtschaft
Natur- und Umweltschutz
Workcamos
Kanada
Austausch und Praktika
Landwirtschaft
Workcamps
Mittelamerika und Karibik
Austausch und Praktika
Entwicklungs- u. Soziale Dienste
Freiwilligendienste
Natur- und Umweltschutz
Praktika; Workcamps
Südamerika
Austausch und Praktika
Landwirtschaft
Natur- und Umweltschutz
Soziale Dienste
Workcamps
Asien Japan
Austausch und Praktika
Soziale Dienste und
Umweltschutz
Asien Indien
Austausch und Praktika
Friedens- und Soziale Dienste
Workcamps
Asien
Austausch und Praktika
Workcamps
Australien
Aupair, Englischlernen
Austausch und Praktika
Landwirtschaft
Natur- und Umweltschutz
Praktika
Soziale Dienste und Workcamps
Work und Travel
Neuseeland und Ozeanien
Landwirtschaft
Naturschutz und Workcamps
Israel und Palästina
Ausgrabungen
Austausch und Praktika
Friedensdienst
Kibbuz und Moschaw
Soziale Dienste u. Workcamps
Inhaltsverzeichnis 7
TEIL II EUROPA
Baltische Staaten
Belgien
Dienstleistungen
Friedens- u. Soziale Dienste
Natur- u. Umweltschutz
Workcamps
Bulgarien
Dänemark
Dienstleistungen
Friedens- u. Soziale Dienste
Landwirtschaft
Workcamps
Deutschland
Friedens- und Soziale Dienste
Landwirtschaft
Natur- und Umweltschutz
Reise- und Freizeit
Workcamps
Finnland
Austausch und Praktika
Dienstleistungen
Landwirtschaft
Workcamps
Frankreich
Au-Pair
Ausgrabungen
Austausch und Praktika
Dienstleistungen
Freiwilligendienst
Friedens- und Soziale Dienste
Landwirtschaft
Reise und Freizeit
Restaurierung
Workcamps
Griechenland
Reise und Freizeit
Natur- und Umweltschutz
Workcamps
Großbritannien, Nordirland
Au-Pair
Ausgrabungen
Austausch und Praktika
Dienstleistungen
Friedensdienst
Landwirtschaft
Natur- und Umweltschutz
Reise und Freizeit
Restaurierung
Soziale Dienste
Workcamps
Irland
Au-Pair
Landwirtschaft
Reise und Freizeit
Workcamps
Island
Dienstleistunge
Italien
Au-Pair
Ausgrabungen
Dienstleistungen und Freizeit
Reise und Freizeit
Workcamps
Kroatien
Reise und Freizeit
Workcamps
Malta
Restaurierung und Workcamps
Niederlande
Austausch und Praktika
Dienstleistungen
Land- und Forstwirtschaft
Workcamps
Norwegen
Dienstleistungen
Landwirtschaft
Workcamps
Österreich
Austausch und Praktika
Workcamps
Polen
Freiwilliges Soziales Jahr
Workcamps
Portugal
8 Inhaltsverzeichnis
Austausch und Praktika
Natur und Umwelt
Workcamps
Rumänien
Friedens- und Soziale Dienste
Russland & Travel
Workcamps
Diverses
Index

Leseprobe

Afrika
Praktika
Praktika, Praktika, Praktika. Das A und O jeden Berufanfängers. Schließlich erhält man so auf recht unverbindliche Art die Chance, in verschiedene Berufsgruppen hineinzuschnuppern, Beziehungen zu knüpfen, Traumberufe zu verwerfen oder neue zu entdecken. Praktika bringen eine gehörige Portion Realität in unsere Jobplanung. Auch spätere Arbeitgeber sehen es gerne, wenn der Lebenslauf mehr als ein Praktikum enthält.
Am besten ist natürlich ein Auslandspraktikum, bei dem mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden: Neben den erworbenen Sprachkenntnissen und der größeren Selbstständigkeit, die man durch einen Auslandsaufenthalt erwirbt, macht man sich fit für den internationalen Arbeitsmarkt.
Während Praktika, die während oder direkt nach der Schulzeit gemacht werden, meist wirklich eher der Orientierung dienen, besteht während der Studienzeit die Möglichkeit, anspruchsvollere 's Machbare, robuste Grundlagen in Französisch, Spas am Schrauben und Tüfteln, Interesse an den Themen Energie und Umwelt, Computerkenntnisse
Dienstbeginn: August/September
Dauer: 13 Monate.
Bewerbungsschluss: November des Jahres vor Dienstbeginn.
Sonstiges
VolNet - Volunteer Network Organization e.V., Slabystr. 1, 12459 Berlin, Tel.: 030-56555858, Fax 030-56555858, info@volnet-afrika.de, www.volnet-afrika.de
Das ehrenamtliche Team vermittelt Freiwilligeneinsätze in Afrika und unterstützt freiwillige Helfer bei der Vorbereitung und Planung ihres Auslandsaufenthaltes.
Volunteer Africa, PO 24, Bakewell, England, www.volunteerafrica.org, Moya@volunteerafrica.org, Kontakt: Simon Headington, simon@volunteerafrica.org
Britische Hilfsorganisation mit Links zu vielversprechenden Seiten.
Projekt: Verschiedene soziale Programme in Tanzania, z.B. zur Unterstützung von Straßenkindern.
Kosten: Die Gesamtkosten eines vierwöchigen Programms belaufen sich etwa auf 1500 -.
-.


Vorbereitung
Zu Anfang einige Adress
en, die bei jeder Art von Auslandsaufenthalt nützlich sein können:
Arbeitsamt, www.arbeitsagentur.de
Internationales: Länderinformationen über Bildung, Beruf, Arbeit und Soziales im Ausland, Beratungs- und Vermittlungsangebote..
Ausstieg auf Zeit Service GbR, Planetenstr. 85, 31275 Lehrte, Tel.: 01805 / 22 97 11, Fax: 01805 / 22 97 12 (12 cent/Min.), info@ausstieg-auf-zeit-service.de, www.ausstieg-auf-zeit-service.de
Psychologen oder Unternehmensberater empfehlen kreative Denkpausen und eine längere Auszeit, um danach mit neuen Ideen und mehr Motivation in den Job zurückzukehren. Die Ausstieg auf Zeit Service GbR informiert über Chancen und Möglichkeiten hinsichtlich Praktika, Studium, Au-pair, Jobben und vieles mehr in ganz Europa und Übersee.
Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland, www.auswaertiges-amt.de
Konsulate, Reisewarnungen, deut. Konsulate im Ausland.
Your Europe, http://ec.europa.eu/youreurope
Überblick zu Rechten, Arbeitsaufnahme in einem anderen EU-Land, Anerkennung von Abschlüssen. Detaillierte Auskünfte zu den jeweiligen Regelungen in anderen EU-Staaten, z.B. zu Sozialleistungen. Gut für alle, die längerfristig ins Ausland gehen.
Deutsche Flug-Ambulanz, Flughafen Halle 3, 40474 Düsseldorf, T. 0211-450651-53, F. 0211-415591-99, www.deutscheflugambulanz.de
Bei längeren Aufenthalten mag der Abschluss eines Vertrages über eine Rückholung per Hubschrauber oder Flugzeug sinnvoll sein. Ähnliche Angebote bei der Deutschen Rettungsflugwacht Stuttgart, der IFA Flugambulanz Nürnberg, dem ADAC und dem Deutschen Roten Kreuz. Aufpassen, denn in dem Geschäft tummeln sich viele schwarze Schafe.
Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin, Forum Reisen + Medizin, dtg@lrz.uni-muenchen.de, www.dtg.org
Impfschutz und Vorsorge bei Fernreisen, keine Beratung, aber Liste kompetenter Ärzte.
Deutsche Zentrale für Globetrotter e.V.(dzg), Postf. 30 10 33, 40410 Düsseldorf, Tel. 0700-45623876, Norbert@globetrotter.org od.
vorstand@globetrotter.org, www.globetrotter.org
Projekt: 1974 gegründet, versteht sich als ideeller Verein zur Förderung der Kommunikation und Information unter Globetrottern. Heute zählt er rund 800 Mitglieder und bietet jedermann die Möglichkeit, eigene Erfahrungen, Erlebnisse und Kenntnisse anzubieten und diese zu erweitern. Auskünfte und Anregungen werden in der viermal jährlich erscheinenden Clubzeitung Der Trotter bekanntgegeben, die ausschließlich an Mitglieder versandt wird.
Mitgliedschaft: Um Mitglied in der dzg zu werden, sollten längere außereuropäische Reisen auf eigene Faust unternommen worden oder geplant sein. Mit der Clubzeitschrift, vierzehn bundesweiten Regionaltreffen und dem für jedermann offenen Globetrotter-Jahrestreffen am ersten Juli-Wochenende steht Mitgliedern ein einzigartiges Forum zur Verfügung. Reisepartner werden durch Inserate vermittelt, die für Mitglieder und Nichtmitglieder gebührenfrei sind.
Eigenleistung: Erwartet wird von Mitgliedern die Bereitschaft zur gegenseitigen Unterstützung bei der Reisevorbereitung, durch die Weitergabe eigener Erfahrungen, Hinweise und Berichte über bereiste Länder.
Sonstiges: Ansprechpartner ist Norbert Luedtke. Die dzg gibt außerdem ein "Selbstreise Handbuch" heraus.
Europabüro München, Paul-Heyse-Str. 22, 80336 München, T. 089-514106-86,1 F. 089-514106-96, info@europabuero.de, www.europabuero.de
Initiative im Jugendinformationszentrum München. Berät zu Austausch, Praktika, Workcamps, Studium, Sprachreisen und Reisestipendien im europäischen Ausland.
Europäisches Informationszentrum, Jean-Monnet-Haus, Bundesallee 22, 10717 Berlin, T. 030-88412211, F. 030-88412224, info@eu-infozentrum-berlin.de, www.eu-infozentrum-berlin.de
Förderung des Austausches junger Leute in Europa über die Programmes SOCRATES und LEONARDO, Zuschüsse zum Auslandsaufenthalt und Reisekosten. S. auch Kap. Reisestipendien.
INKUBI Interkulturelle Beratung und Information der Universität Esse
n, Universität Duisburg-Essen, 45117 Essen, T. 0201-183-0-4265
Telefonische oder schriftliche und kostenlose Auskünfte über Sitten und Bräuche im Ausland.
Internationaler Jugendaustausch- und Besucherdienst der Bundesrepublik Deutschland e.V. (IJAB), Godesberger Allee 142-148, 53175 Bonn, T. 0228 9506-0, F. 0228 9506-199, in-fo@ijab.de, www.ijab.de
Jugend in Europa, Internationale Begegnungen für junge Leute, Deutschland, Internationale Begegnungen für junge Leute, Europa, Internationale Begegnungen für junge Leute, Übersee, Surfing Europe: Europäische Jugendinformation in den neuen Medien. Informative Faltblätter listen Veranstalter von Workcamps, Familienaufenthalten, Studienreisen u.Ä. auf, erteilen gute Ratschläge zur Vorbereitung und enthalten weiterführende Adressen und Tipps für Einzelreisende. Bestellung der kostenlosen Broschüren per Postkarte oder Website.
Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e.V., Kapellenweg 3, 82541 Ammerland / Starnberger See,T. 08177-1783, F. 08177-1349, info@studienkreis.org, www.studienkreis.org
Sympathie Magazine zu allen möglichen Reiseländern. Sondernummern Islam verstehen, Judentum verstehen, Christentum verstehen, Fremdes verstehen und Umwelt verstehen.
Europäische Kommission - Die EU in Deutschland, Unter den Linden 78, 10117 Berlin, T. 030-2280-2000, F. 030-2280-2222, eu-de-kommission@cec.eu.int , www.eu-kommission.de
Kostenlose Broschüre Europa für junge Leute, informiert über Rechte in der EU, insbeson-dere Arbeits- und Aufenthaltsrecht, Austauschprogramme für Jugendliche, Anerkennen von Diplomen, viele wichtige Adressen (z.B. Botschaften) und Anlaufstellen.

Vorwort

Wieder ist Jobben Weltweit das Ergebnis langer Recherchen, und wie gewohnt stehen Enga-gement für andere und der Austausch mit fremden Kulturen im den Vordergrund. Das Buch wendet sich an Jugendliche und Berufstätige, Schüler und Studenten, die ihre Ferien einmal ganz anders gestalten wollen. Mit anderen Menschen leben und arbeiten, durch den Kontakt mit Ausländern fremde Kulturen kennen- und verstehen lernen, Austausch, Sprachkenntnisse vertiefen, persönliche Freundschaften schließen - das sind die Hauptanliegen dieses Buches. Viele Projekte sind im gemeinnützigen, soziale Bereich angesiedelt, kosten daher auch nichts oder wenig, erlauben aber unschätzbare Erfahrungen zu sammeln.
Um ihnen gerecht zu werden, wurden sämtliche Anschriften, Zahlenangaben und Texte auf den aktuellsten Stand gebracht. Dankbar sind wir für Hinweise zu Änderungen sowie für Er-fahrungsberichte.
Natürlich behalten je nach persönlicher Vorstellung und Zielgegend auch die anderen Rat-geber der Reihe Jobs Konkret Wert und Gültigkeit: Au-Pair-Handbuch, Freiwilligendienste und die Ferienjobs und Praktika-Führer zu den Frankreich, Italien und Großbritannien u.a.. Ebenfalls bei uns erschienen ist Ferienjobs und Praktika - Europa und Übersee, die eher privaten und bezahlten Arbeitsstellen auf der Spur bleibt.
Bei der Bewerbung viel Erfolg und dann viel Spaß mit den Jobs weltweit wünscht
Georg Beckmann

Gebrauchsanweisung
Dieses Buch möchte junge Menschen aus dem In- und Ausland begleiten, die in Deutschland, in anderen Ländern Europas oder in Übersee arbeiten, Sprachen lernen und bzw. oder dort rei-sen wollen. Es wendet sich an Leser, die sich kurzfristig, etwa während der Ferienzeit, in ei-nem bestimmten Land aufhalten werden - und auch an alle, die längerfristig in der schönen weiten Welt zu arbeiten gedenken, um Land und Leute kennenzulernen und an interessanten Projekten mitzuhelfen.
Aus diesem Grund besteht eine dreiteilige Gliederung. Der erste, Übersee, ist n
ach Erdteilen bzw. Ländern geordnet, vor Ort dann nach Arbeitsbereichen und schließlich alphabetisch nach den aufgeführten Institutionen. Der zweite, ausführlichere, Europa, leistet dasselbe für unse-ren Kontinent. Der dritte, Übernational, gehorcht einem obersten Gesichtspunkt: dem län-derübergreifenden Arbeitsbereich, wie Au-Pairs, Reisen/Touristik, Friedensdienst, Work-camps usw. Innerhalb dieser Bereiche werden Verbände genannt, die in mehrere Länder ver-mitteln.
Die Palette ist bewußt so bunt gehalten, dass für jeden Bedarf etwas dabei sein sollte. Arbeits-angebote bestehen in folgenden Bereichen:
- Au-Pair
- Ausgrabungen
- Austausch und Praktikum
- Dienstleistungen
- Entwicklungsdienst
- Friedens- und Soziale Dienste
- Kibbuz und Moschaw
- Landwirtschaft
- Natur- und Umweltschutz
- Reise und Freizeit
- Restaurierung
- Workcamps




Mehr aus dieser Reihe

zurück
Ein Waisenheim in Kenia
Buch (kartoniert)
von Anja Friedrich
Engagement für Natur und Umwelt
Buch (kartoniert)
von Georg Beckmann
Als Animateur Unterwegs
Buch (kartoniert)
von Georg Beckmann
Freiwillig in Kenia - Eine Bankerin und Ihr Waisenheim
Buch (kartoniert)
von Anja Friedrich
Auf nach Norwegen
Buch (kartoniert)
von Katja Wilke, Jud…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.