Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Das Buch vom Es. Text- und Manuskriptedition als Buch
PORTO-
FREI

Das Buch vom Es. Text- und Manuskriptedition

Psychoanalytische Briefe an eine Freundin.
Buch (gebunden)
Im ersten Band wird der kritisch durchgesehene Text seiten- und zeilenidentisch mit dem Erstdruck wiedergegeben. Der zweite Band macht zum ersten Mal den umstrittenen Entstehungsprozeß des Buches anhand der vollständigen Edition des mehrschichtigen D … weiterlesen
Buch

58,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Das Buch vom Es. Text- und Manuskriptedition als Buch

Produktdetails

Titel: Das Buch vom Es. Text- und Manuskriptedition
Autor/en: Georg Groddeck

ISBN: 3878778317
EAN: 9783878778318
Psychoanalytische Briefe an eine Freundin.
Herausgegeben von Wolfram Groddeck, Samuel Müller
Stroemfeld Verlag

April 2004 - gebunden - 599 Seiten

Beschreibung

Im ersten Band wird der kritisch durchgesehene Text seiten- und zeilenidentisch mit dem Erstdruck wiedergegeben. Der zweite Band macht zum ersten Mal den umstrittenen Entstehungsprozeß des Buches anhand der vollständigen Edition des mehrschichtigen Druckmanuskriptes zugänglich, das einschließlich aller Streichungen in gut lesbarer textgenetischer Darstellung wiedergegeben wird. Die Präsentation der Textentstehung im Detail gibt zu erkennen, wie Georg Groddeck hartnäckig um einen populären Text ringt, wie er mit terminologischen Schwierigkeiten kämpft und abstrakte systematische Probleme zu vermeiden sucht. So zeigt zum Beispiel ein Briefbeginn in der Handschrift, wie sich der Schreiber bemüht, der ungläubigen Freundin den psychoanalytischen Begriff der 'Sublimation' zu erläutern, ehe er ihn dann selber verwirft und den ganzen Passus im Manuskript durchstreicht.In der Druckfassung des 'Buch vom Es' wird man das Wort 'Sublimation' vergebens suchen.Die durch die neue Edition erschlossene handschriftliche Überlieferung bestätigt nicht nur die bisweilen angezweifelte Fiktionalität der Briefe, sie zeigt Groddeck auch als höchst bewußt und skrupulös arbeitenden Schriftsteller.Die kritische Neuausgabe ermöglicht eine textanalytische Lektüre, die nah an den Entstehungsprozeß des Buches heranführt, das der Psychoanalytiker Hanns Sachs einmal als 'Selbstdarstellung des Unbewußten' angepriesen hat. Und sie bringt auch manches 'zum Vorschein', das im keineswegs unproblematischen Publikationsprozeß bisher verborgen war.

Portrait

Georg Groddeck (18661934) ist der Begründer der Psychosomatik, er wird auch der 'wilde Analytiker' genannt. Nach medizinischem Studium und Ausbildung bei Bismarcks Leibarzt Schweninger läßt sich Groddeck 1897 als Bäderarzt in BadenBaden nieder und entwickelt neben vielfältigen Publikationen eine ungewöhnliche ärztliche Praxis. Von 1900 bis zu seinem Tod 1934 leitet er das Sanatorium 'Marienhöhe' in BadenBaden.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.