Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Insolvenzrecht als Buch
PORTO-
FREI

Insolvenzrecht

'NJW Praxis'. 2. Auflage.
Buch (gebunden)
Durch die Insolvenzordnung ist das Gesamtvollstreckungsrecht in Deutschland vereinheitlicht worden. Außerdem wurde die früher bestehende Aufspaltung zwischen Konkurs- und Vergleichsverfahren aufgehoben. Dieser erfolgreiche Band zeigt die Neuerungen d … weiterlesen
Buch

78,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Insolvenzrecht als Buch

Produktdetails

Titel: Insolvenzrecht
Autor/en: Gerhard Pape, Wilhelm Uhlenbruck, Joachim Voigt-Salus, Oliver Sietz

ISBN: 3406541763
EAN: 9783406541766
'NJW Praxis'.
2. Auflage.
Beck C. H.

21. Mai 2010 - gebunden - XXVI

Beschreibung

Durch die Insolvenzordnung ist das Gesamtvollstreckungsrecht in Deutschland vereinheitlicht worden. Außerdem wurde die früher bestehende Aufspaltung zwischen Konkurs- und Vergleichsverfahren aufgehoben. Dieser erfolgreiche Band zeigt die Neuerungen des Insolvenzrechts für die Praxis auf und hilft die Probleme des Insolvenzrechts besser zu verstehen.
Die Neuauflage berücksichtigt u.a.:
- Insolvenzvereinfachungsgesetz
- Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts (MoMiG)
- Stand der Reform des Entschuldungsverfahrens
- Erweiterung der Sicherungsrechte im Eröffnungsverfahren
- Neuerungen bei der sofortigen Beschwerde gegen die Verfahrenseröffnung und die Abweisung mangels Masse
- Freigabe einer selbständigen wirtschaftlichen Tätigkeit des Schuldners durch den Insolvenzverwalter (§ 35 Abs. 2 InsO)
- Aufgabe der "Erlöschenstheorie" bei der Ausübung des Wahlrechts des Insolvenzverwalters aus § 103 InsO
- Weiterentwicklung des Anfechtungsrechts
- Verfahren bei Masseunzulänglichkeit
- Rechtsprechung zur Verfahrenskostenstundung
- Voraussetzungen der Versagung/Erteilung der Restschuldbefreiung
- Anmeldung von ausgenommenen Forderungen
- Zulässigkeit der Eigenverwaltung mit Austausch der Geschäftsleitung
- Voraussetzungen für die Bestätigung von Insolvenzplänen
Dr. Gerhard Pape ist Richter am BGH. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher einschlägiger Veröffentlichungen; zugleich ist er Mitherausgeber einer insolvenzrechtlichen Fachzeitschrift.
Prof. Dr. Wilhelm Uhlenbruck, Richter am AG Köln a.D., war an den Beratungen der Insolvenzrechtsreformkommission von Anfang an beteiligt.
Joachim Voigt-Salus ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht in Berlin.
Für Rechtsanwälte, Richter, Insolvenzverwalter, Wirtschaftsberater, Vertreter der Kreditwirtschaft, Referendare, Studenten.

Portrait

Prof. Dr. Wilhelm Uhlenbruck, ehemaliger Richter am AG Köln, ist ein besonders ausgewiesener Kenner des Insolvenzrechts - er war von Beginn an den Beratungen der Reformkommission für die Neugesetzgebung ab Oktober 2001 beteiligt.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Presserecht
Buch (kartoniert)
von Gero Himmelsbach…
Asyl- und Flüchtlingsrecht
Buch (kartoniert)
von Ralph Göbel-Zimm…
Aufenthaltsrecht
Buch (kartoniert)
von Bertold Huber, J…
Kriminaltechnik und Beweisführung im Strafverfahren
Buch (kartoniert)
von Ralf Neuhaus, He…
Nebengüterrecht
Buch (kartoniert)
von Thomas Herr
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.