Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Menschen, Bilder, Marionetten als Buch
PORTO-
FREI

Menschen, Bilder, Marionetten

Prosa, Kurzromane, Stücke.
Buch (gebunden)
Dieser Band >Menschen Bilder Marionetten< faßt zum ersten Mal die verstreuten Prosaveröffentlichungen von Gerhard Roth zusammen; er enthält seine frühen Kurzromane und er macht seine Theaterstücke in Buchform zugänglich.Prosa< finden sich, angeordnet … weiterlesen
Buch

18,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Menschen, Bilder, Marionetten als Buch

Produktdetails

Titel: Menschen, Bilder, Marionetten
Autor/en: Gerhard Roth

ISBN: 310066602X
EAN: 9783100666024
Prosa, Kurzromane, Stücke.
FISCHER, S.

1. März 1979 - gebunden - 448 Seiten

Beschreibung

Dieser Band >Menschen Bilder Marionetten< faßt zum ersten Mal die verstreuten Prosaveröffentlichungen von Gerhard Roth zusammen; er enthält seine frühen Kurzromane und er macht seine Theaterstücke in Buchform zugänglich.Prosa< finden sich, angeordnet nach ihrem Erscheinungsdatum, Texte der verschiedensten Erzählarten: vom Prosagedicht bis zum Drehbuch, vom journalistischen Bericht bis zur Erzählung und von der Rezension bis zur autobiographischen Erinnerung und zu Fotos zur >Winterreise<. Entsprechend vielfältig sind die Themen, die zur Sprache kommen: es geht um Künstler (Nabl,. Alexander, Kolleritsch, Pongratz, A. Heller etc.), um Politiker (Kreisky, Taus) und um die Faszination des Sports (Autorennen, Fußball, Pferderennen), um Gelesenes, Erlebtes und Fiktives. Alle Texte stehen für sich; sie geben zugleich aber auch Zeugnis von einer sensiblen und weitgespannten Schriftstellerpersönlichkeit.Kurzromane< werden >die autobiographie des albert einstein<, >Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges<, >How to be a detective< und >Der Wille zur Krankheit< wieder aufgelegt, die 1972 und 1973 erschienen sind. »Satzfolgen von einer geradezu ungesunden Klarheit und Ruhe lassen einen als Leser in einen Zustand erschreckt-ungemütlicher Fasziniertheit geraten.» (Jörg Drews)Lichtenberg<, >Sehnsucht< und >Dämmerung< in ihren durch die Aufführungen erprobten Fassungen veröffentlicht. Diese Stücke handeln von der Brüchigkeit der gewohnten Gruppen-Beziehungen und von der Sehnsucht isolierter Beziehungen und von der Sehnsucht isolierter Individuen nach einem schmerzlosen Leben.

Portrait

Gerhard Roth, 1942 in Graz geboren, lebt als freier Schriftsteller in Wien und der Südsteiermark. Er veröffentlichte zahlreiche Romane, Erzählungen, Essays und Theaterstücke, darunter den 1991 abgeschlossenen siebenbändigen Zyklus >Die Archive des Schweigens<. Anschließend erschienen die Bände des >Orkus<-Zyklus: die Romane >Der See<, >Der Plan<, >Der Berg<, >Der Strom< und >Das Labyrinth<, die literarischen Essays über Wien >Die Stadt< sowie die beiden Erinnerungsbände >Das Alphabet der Zeit< und >Orkus<. Zuletzt erschien der Roman >Grundriss eines Rätsels<.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.