Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Geschichte Landshuts als Buch
PORTO-
FREI

Geschichte Landshuts

Buch (kartoniert)
Landshut ist noch heute weit über Deutschland hinaus bekannt als Ort, an dem alle vier Jahre Zehntausende von Besuchern dem eindrucksvollen Historienspiel der "Landshuter Hochzeit" beiwohnen. Sie erinnert an die Eheschließung zwischen Herzog Georg de… weiterlesen
Buch

14,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Geschichte Landshuts als Buch

Produktdetails

Titel: Geschichte Landshuts
Autor/en: Gerhard Tausche, Werner Ebermeier

ISBN: 3406510485
EAN: 9783406510489
Beck

24. September 2003 - kartoniert - 174 Seiten

Beschreibung

Landshut ist noch heute weit über Deutschland hinaus bekannt als Ort, an dem alle vier Jahre Zehntausende von Besuchern dem eindrucksvollen Historienspiel der "Landshuter Hochzeit" beiwohnen. Sie erinnert an die Eheschließung zwischen Herzog Georg dem Reichen und der Tochter des Polenkönigs Kasimir IV. im Jahr 1475, die nicht nur das größte höfische AFest im mittelalterlichen Bayern darstellte, sondern auch die Glanzzeit Landshuts als historisches Zentrum Altbayerns einläutete.

Acht Jahrhunderte sind vergangen, seit der Wittelsbacher Herzog Ludwig der Kelheimer 1204 am Fuße des Hofbergs die Stadt Landshut gründete. Aus einer kleinen, den Auwäldern der Isar mühsam abgerungenen Siedlung wurde ab dem 14. Jahrhundert eine wirtschaftlich und kulturell prosperierende Stadt. Noch heute beeindruckt sie mit Renaissancebauten von einmaliger kunst-historischer Bedeutung. Eine tiefe Zäsur bildete der Dreißigjährige Krieg, der zusammen mit der Pest Landshut schwer in Mitleidenschaft zog. Größere Bedeutung erlangte die Stadt erst wieder im 19. Jahrhundert, als sie für einige Jahrzehnte die bayerische Landesuniversität, die heutige Ludwig-Maximilians-Universität in München, beherbergte. Heute bildet Landshut als Regierungshauptstadt von Niederbayern den Mittelpunkt einer an Kulturgütern reichen und wirtschaftlich aufstrebenden Region. Die Autoren, beide ausgewiesene Kenner, bieten anläßlich des Gründungsjubiläums 2004 erstmals eine konzise, gut lesbare und reich illustrierte Gesamtdarstellung der Stadtgeschichte.

Portrait

Werner Ebermeier studierte Latein, Griechisch und Geschichte an der Universität Regensburg. Er ist stellvertretender Leiter des Stadtarchivs Landshut und Lehrer an der BOS Schönbrunn. Von ihm liegen zahlreiche Publikationen zur Landshuter Stadtgeschichte vor. 1997 hat er zusammen mit Martin Schütz die Ausstellung"Porzellanpfeifen - Bilder zur Lebenswelt der Studenten in Landshut und München im 19. Jahrhundert"erarbeitet.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.