Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Hochschulen in Deutschland und in den USA als Buch
PORTO-
FREI

Hochschulen in Deutschland und in den USA

Deutsche Hochschulpolitik in der Isolation. 'Hochschulforschung'. Auflage 2005. Book.
Buch (kartoniert)
Deutsche Hochschulpolitik in der Isolation

Mit einem Vorwort von Prof. Gerhard Banner
Buch

59,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Hochschulen in Deutschland und in den USA als Buch

Produktdetails

Titel: Hochschulen in Deutschland und in den USA
Autor/en: Gero Lenhardt

ISBN: 3531148680
EAN: 9783531148687
Deutsche Hochschulpolitik in der Isolation.
'Hochschulforschung'.
Auflage 2005.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

25. November 2005 - kartoniert - 252 Seiten

Beschreibung

Das amerikanische Hochschulwesen, so scheint es deutschen Beobachtern, sei selektiver als das deutsche, zeichne sich durch eine größere Ungleichheit aus und entfalte wegen der dort herrschenden Konkurrenz eine größere Produktivität. So entspreche es der natürlichen Ugleichheit der individuellen Begabungen und dem sogenannten wirtschaftlichen Qualifikationsbedarf besser.

Gero Lenhardt zeigt hingegen, dass das Hochschulwesen in den USA weniger selektiv ist, dass die Hochschulen sind, und dass die Konkurrenz zu ihrer Produktivität nichts beiträgt. Die Struktur des amerikanischen Hochschulwesens erklärt sich aus dem demokratischen Menschenbild mit seinem religiös motivierten Glauben an das Individuum und seine Bildung. Die Bildungsutopie des American Dream weicht erheblich ab von dem ethisch anspruchslosen Glauben an Begabung und Qualifikationsbedarf, unter dem die Bildungsentwicklung in Deutschland leidet. Mit der Modernisierung der Gesellschaft gewinnen aber auch in Deutschland demokratische Bildungsvorstellungen an Wirkungskraft und werden zur gemeinsamen Grundlage der deutschen und der amerikanischen Hochschulen.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Hochschulen in der BRD - Bildungsfreiheit oder neoliberale Planwirtschaft - Hochschule und Demokratie in den USA - Hochschulexpansion - Selektion - Colleges - Graduate Schools - Akademische Freiheit - Wege der Hochschulentwicklung in Deutschland - Hochschulentwicklung bis 1933 - Universitäten im Nationalsozialismus - Hochschulentwicklung in der DDR - Wege der Hochschulentwicklung in den USA - Wege zur modernen Universität - Einfluss aus Deutschland u.a.

Portrait

Gero Lenhardt (Dr. rer. soc.) ist freier Mitarbeiter am Institut für Hochschulforschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Sein Forschungsschwerpunkt ist Bildung und gesellschaftliche Entwicklung.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.