50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche** >>
Klick ins Buch Die Neuerfindung des stationären Einzelhandels als Buch
PORTO-
FREI

Die Neuerfindung des stationären Einzelhandels

Kundenzentralität und ultimative Usability für Stadt und Handel der Zukunft. 1. Aufl. 2017. 69 schwarz-weiße…
Buch (kartoniert)
Dieses Buch geht auf die besonderen Herausforderungen an den stationären Handel im digitalen Zeitalter ein. Anliegen von Gerrit Heinemann ist es vor allem, die lokalen Händler wachzurütteln und ihnen einen Weg aufzuzeigen, wie sie sich neu erfinden k … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

37,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Neuerfindung des stationären Einzelhandels als Buch

Produktdetails

Titel: Die Neuerfindung des stationären Einzelhandels
Autor/en: Gerrit Heinemann

ISBN: 3658158611
EAN: 9783658158613
Kundenzentralität und ultimative Usability für Stadt und Handel der Zukunft.
1. Aufl. 2017.
69 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie.
Book.
Gabler, Betriebswirt.-Vlg

7. März 2017 - kartoniert - XVII

Beschreibung

Dieses Buch geht auf die besonderen Herausforderungen an den stationären Handel im digitalen Zeitalter ein. Anliegen von Gerrit Heinemann ist es vor allem, die lokalen Händler wachzurütteln und ihnen einen Weg aufzuzeigen, wie sie sich neu erfinden können. Diese haben nur eine Zukunft, wenn es ihnen gelingt, die Chancen des Internets zu nutzen. Dabei geht es nicht nur um einen zukunftsfähigen Online-Shop und seine Verknüpfung mit dem stationären Geschäft in Form von Multi-Channel-Services, sondern vor allem auch um zukunftsfähige Konzepte für die stationären Formate, damit Sie gegen die brutale Online-Konkurrenz eine Chance haben. Der Autor erläutert, wie der stationäre Handel neu erfunden werden und sich an den vom Kunden gelernten Erfolgsprinzipien des Online-Shoppings ausrichten kann. Dazu werden auch aktuelle Veränderungen im Kundenverhalten beschrieben und neue Wege zu einer Digitalisierung der Innenstädte sowie einer Neuausrichtung der Shoppingcenter aufgezeigt. Als Vorbild dient die Umsetzung der von Amazon erfundenen Kundenzentralität sowie der ultimativen Usability für Stadt und Handel der Zukunft. Der Inhalt- Der stationäre Handel im digitalen Zeitalter- Herausforderungen des stationären Handels- Neuerfindung des stationären Handels- Digitale Innenstadt und Shoppingcenter der Zukunft- Risk-Benefit im Handel der Zukunft

Inhaltsverzeichnis

Der stationäre Handel im digitalen Zeitalter.- Herausforderungen des stationären Handels.- Neuerfindung des stationären Handels.- Digitale Innenstadt und Shoppingcenter der Zukunft.- Risk-Benefit im Handel der Zukunft.

Portrait

Prof. Dr. Gerrit Heinemann ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, Management und Handel sowie Leiter des eWeb Research Center an der Hochschule Niederrhein. 

Pressestimmen

"... Best Practice-Beispiele sowie den Einsatz neuer technischer Möglichkeiten ... gelungenen Einblick in die Herausforderungen des stationären Handels und wie Städte und Einzelhändler sich diesen gemeinsam stellen können." (Public Marketing, April 2017)
"Führungskräften des stationären Handels und BWL-Studierenden mit dem Schwerpunkt "Handel" kann die Lektüre dieser Publikation bestens empfohlen werden." (Bernd W. Müller-Hedrich, in: rezensionen.ch, 6. Mai 2017)

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.