Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils (1959-1965) als Buch
PORTO-
FREI

Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils (1959-1965)

Das mündige Konzil. Zweite Sitzungsperiode und Intersessio (September 1963-September 1964), Bd. 3.
Buch (gebunden)
Der dritte Band der fünfbändigen, in mehreren Sprachen erscheinenden Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils behandelt die Arbeit des Konzils im Übergang vom Pontifikat Papst Johannes XXIII. zu Papst Paul VI. Schwerpunkt dieser Tagungsperiode so … weiterlesen
Buch

59,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils (1959-1965) als Buch

Produktdetails

Titel: Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils (1959-1965)

ISBN: 3786723397
EAN: 9783786723394
Das mündige Konzil. Zweite Sitzungsperiode und Intersessio (September 1963-September 1964), Bd. 3.
Herausgegeben von Giuseppe Alberigo, Klaus Wittstadt
Matthias-Grünewald-Verlag

Januar 2003 - gebunden - 648 Seiten

Beschreibung

Der dritte Band der fünfbändigen, in mehreren Sprachen erscheinenden Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils behandelt die Arbeit des Konzils im Übergang vom Pontifikat Papst Johannes XXIII. zu Papst Paul VI. Schwerpunkt dieser Tagungsperiode soll - wie Paul VI. selbst eindringlich erklärt - die Konstitution über die Kirche sein. Bei der Diskussion um das Bischofsamt wird das Verhältnis von Episkopat und Primat zum Gegenstand heftiger Auseinandersetzungen. Aber auch die Dekrete über den Ökumenismus, die Juden und die Religionsfreiheit stehen zur Debatte.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.