Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche >>
Klick ins Buch Geschichtsbilder im George-Kreis: Wege zur Wissenschaft als Buch
PORTO-
FREI

Geschichtsbilder im George-Kreis: Wege zur Wissenschaft

25 Abbildungen.
Buch (kartoniert)
"Von mir aus führt kein Weg zur Wissenschaft." Stefan Georges Diktum scheint keinen Zweifel an der wissenschaftsfernen Haltung von Dichter und Kreis zu lassen. Gleichwohl sieht sich das gesamte zeitgenössische Geistesleben durch den Gelehrt... weiterlesen
Buch

40,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Geschichtsbilder im George-Kreis: Wege zur Wissenschaft als Buch
Produktdetails
Titel: Geschichtsbilder im George-Kreis: Wege zur Wissenschaft

ISBN: 3892447276
EAN: 9783892447276
25 Abbildungen.
Herausgegeben von Barbara Schlieben, Olaf Schneider, Kerstin Schulmeyer
Wallstein Verlag GmbH

März 2004 - kartoniert - 400 Seiten

Beschreibung

"Von mir aus führt kein Weg zur Wissenschaft." Stefan Georges Diktum scheint keinen Zweifel an der wissenschaftsfernen Haltung von Dichter und Kreis zu lassen. Gleichwohl sieht sich das gesamte zeitgenössische Geistesleben durch den Gelehrten- und Künstlerzirkel, dem u. a. der Literaturwissenschaftler Friedrich Gundolf, der Historiker Ernst H. Kantorowicz und der "konom Edgar Salin angehörten, herausgefordert. Der Band konzentriert sich auf die Geschichtsbilder des Kreises. Der interdisziplin"re Zuschnitt tr"gt dabei den vielgestaltigen künstlerischen, poetischen und wissenschaftlichen Begabungen im Kreis Rechnung. Aus unterschiedlicher Perspektive n"hern sich Historiker und Kunsthistoriker, Literatur- und Wirtschaftswissenschaftler den Geschichtsbildern. Sie fragen nach deren geisteswissenschaftlichen Traditionen und methodischen Grundlagen, beschreiben aber auch Modellierung und Rezeption. Aus dem Inhalt: Johannes Fried: Zwischen "Geheimem Deutschland" und "geheimer Akademie der Arbeit". Der Wirtschaftswissenschaftler Arthur Salz - Otto Gerhard Oexle: Georg Simmels Philosophie der Geschichte, der Gesellschaft und der Kultur - Ulrich Raulff: In unterirdischer Verborgenheit. Das geheime Deutschland - Mythogenese und Myzel. Skizzen zu einer Ideen- und Bildergeschichte - Klaus Reichert: Gundolfs Geschichtsschreibung als Lebenswissenschaft - Sebastian Schütze: Ein Gotiker im Georgekreis: Melchior Lechter und die Erneuerung der Kunst aus dem Geist des Mittelalters

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Johannes Fried: Zwischen "Geheimem Deutschland" und "geheimer Akademie der Arbeit". Der Wirtschaftswissenschaftler Arthur Salz
Otto Gerhard Oexle: Georg Simmels Philosophie der Geschichte, der Gesellschaft und der Kultur
Ulrich Raulff: In unterirdischer Verborgenheit. Das geheime Deutschland - Mythogenese und Myzel. Skizzen zu einer Ideen- und Bildergeschichte
Klaus Reichert: Gundolfs Geschichtsschreibung als Lebenswissenschaft
Sebastian Schütze: Ein Gotiker im Georgekreis: Melchior Lechter und die Erneuerung der Kunst aus dem Geist des Mittelalters

Portrait

Die Herausgebersind am Historischen Seminar der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main als Wissenschaftliche Mitarbeiter am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte beschäftigt.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.