Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Geschlechter als Buch
PORTO-
FREI

Geschlechter

Zur Kritik und Neubestimmung geschlechterbezogener Sozialisation und Bildung. Auflage 1999. Book.
Buch (kartoniert)
Geschlechter werden als soziale Konstruktion begriffen, als soziale Wirklichkeit, die in alltäglichen Interaktionen im Rahmen gesellschaftlich-kultureller Bedingungen hergestellt wird.
Die Selbstverständlichkeit des orientierenden Konzepts der Zweige … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Geschlechter als Buch

Produktdetails

Titel: Geschlechter

ISBN: 381001916X
EAN: 9783810019165
Zur Kritik und Neubestimmung geschlechterbezogener Sozialisation und Bildung.
Auflage 1999.
Book.
Herausgegeben von Horst Scarbath, Heike Schlottau, Veronika Straub
VS Verlag für Sozialwissenschaften

30. Januar 1999 - kartoniert - 140 Seiten

Beschreibung

Geschlechter werden als soziale Konstruktion begriffen, als soziale Wirklichkeit, die in alltäglichen Interaktionen im Rahmen gesellschaftlich-kultureller Bedingungen hergestellt wird.
Die Selbstverständlichkeit des orientierenden Konzepts der Zweigeschlechtlichkeit ist erschüttert. Der Suche nach dem Unterschied der Geschlechter, nach ihrem "Wesen", steht die Wahrnehmung von einer Vielfalt komplexer Konstellationen und Entwürfen gegenüber.
Verschiedene Positionen der aktuellen Debatte aus historisch-anthropologischer Sicht kommen zu Wort. Neue Erkenntnisse über die Herausbildung der vielfältigen Formen von Weiblichkeit und Männlichkeit im Sozialisationsprozeß werden präsentiert.
Überlegungen zu veränderten Konfigurationen von Weiblichkeit und Männlichkeit und nach Voraussetzungen für ein besser gelingen des 'Miteinander' werden angestellt. Konzepte und Ansätze geschlechtsbezogener Bildung für Jungen und Mädchen werden reflektiert.

Inhaltsverzeichnis

Weib oder Mensch? Zur Geschichte der Mädchen- und Frauenbildung.- Der abstrakte Herr Gemahl und das phantastische Halbwesen . Zur Aktualität von Mary Wollstonecrafts Rousseaukritik.- Weibliche Sozialisation zwischen geschlechterstereotyper Einengung und geschlechterbezogener Identität.- Halt suchen auf schwankendem Boden. Männliche Sozialisation und Konsequenzen für die geschlechterbezogene Jugendbildung.- Risiken und Nebenwirkungen. Zur gesellschaftlichen Konstruktion von Männlichkeiten.- Frausein und Feminismus. Über die Möglichkeiten politischen Handelns von Frauen.- ... und wo bleiben die Visionen? . Anmerkungen und Ideen zur weiteren Debatte im Anschluß an eine Vortragsreihe.- Quellentexte und Literatur zum Thema Geschlechter .- Die Autorinnen und Autoren des Bandes.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.