Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Gesetzgebung in Westeuropa als Buch
PORTO-
FREI

Gesetzgebung in Westeuropa

EU-Staaten und Europäische Union. 2008. Auflage. 22 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 72 Schwarz-Weiß- Tabellen.…
Buch (kartoniert)
Das Buch enthält systematische Darstellungen des Gesetzgebungsprozesses und der Gesetzesfunktionen in allen 15 westeuropäischen Staaten, die bereits vor der Osterweiterung 2004 der Europäischen Union angehörten. Hinzu kommen ein Beitrag zur Gesetzgeb … weiterlesen
Buch

69,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Gesetzgebung in Westeuropa als Buch

Produktdetails

Titel: Gesetzgebung in Westeuropa

ISBN: 3810034665
EAN: 9783810034663
EU-Staaten und Europäische Union.
2008. Auflage.
22 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 72 Schwarz-Weiß- Tabellen.
Book.
Herausgegeben von Wolfgang Ismayr
VS Verlag für Sozialw.

15. Januar 2008 - kartoniert - 704 Seiten

Beschreibung

Das Buch enthält systematische Darstellungen des Gesetzgebungsprozesses und der Gesetzesfunktionen in allen 15 westeuropäischen Staaten, die bereits vor der Osterweiterung 2004 der Europäischen Union angehörten. Hinzu kommen ein Beitrag zur Gesetzgebung der EU sowie eine vergleichende Analyse des Herausgebers. Neben der politikwissenschaftlichen Perspektive kommen auch staatsrechtliche Aspekte zur Geltung. Abgehandelt werden: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden, Spanien.

Inhaltsverzeichnis

Mit Beiträgen von Burkhard Auffermann/Seppo Laakso, Werner Jann/Jan Tiessen, Peter Nannestad, Thomas Saalfeld, Adolf Kimmel, Arco Timmermans/Peter Scholten/Steven Oostlander, Malte Woydt, Michael Schroen, Wolfgang Ismayr, Anton Pelinka, Peter Weber, Fernando Santaolalla, Sara Claro da Fonseca/Ana Maria Guerra Martins, Peter A. Zervakis/Antonis Chanos, Wolfgang Wessels

Portrait

:Dr. Wolfgang Ismayr ist Professor für Politikwissenschaft am Institut für Politikwissenschaft der Philosophischen Fakultät an der Technischen Universität Dresden.

Pressestimmen

"Wolfgang Wessels führt [...] sehr kenntnisreich in die Gesetzgebung der EU ein. Seine Darstellung ist wie die gesamte Darstellungsweise des Werkes empirisch und politikwissenschaftlich. Dies hat den großen Vorteil, dass sich der Autor an der Realität und nicht an staatsrechtlichen Dogmen orientiert und damit eine möglichst realitätsnahe Darstellung liefert. Dies ist Wessels, wie auch den [...] anderen Autoren, für die nationalen Gesetzgebungssysteme ausgesprochen gut gelungen." www.europolis-online.org, 26.01.2009
"Der besondere Wert des Bandes liegt vor allem darin, dass er Informationen über viele kleinere EU-Mitgliedstaaten vermittelt, die üblicherweise nicht im Zentrum der Aufmerksamkeit der Rechtsvergleichung stehen und bei denen auch höhere sprachliche Barrieren zu überwinden sind. [...] Insgesamt ein Werk, das für Wissenschaftler und Praktiker eine wertvolle Horizonterweiterung vermitteln kann." ZAR - Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik, 10/2008
"Das Buch erweist sich als ein wichtiges und gelungenes Nachschlagewerk. Dabei ist hervorzuheben, dass die Qualität der Beiträge in der Gesamtbetrachung nicht unter der Vielzahl der Autoren gelitten hat, sondern in Inhalt und Sprache ein homogenes Werk entstanden ist. Daher darf durchaus auch Vorfreude auf den angekündigten Band zur Gesetzgebung in den seit Mai 2004 zur Europäischen Union gehörenden Staaten aufkommen." Zeitschrift für Gesetzgebung, 03/2008
"Aufgrund des umfassenden Ansatzes und der analytischen Tiefenschärfe dürfte kein Zweifel daran bestehen, dass sich auch dieses Handbuch als Referenzwerk für Lehrveranstaltungen und als Ausgangspunkt für Forschungsprojekte erweisen wird." www.zpol.de (Zeitschrift für Politikwissenschaft), 25.04.2008
"Ähnlich wie in den beiden Standardwerken zu den politischen Systemen West- und Osteuropas ist I. [dem Autor] damit eine umfassende Dokumentation eines Schlüsselbereichs der Vergleichenden Politikwissenschaft gelungen - ein keineswegs leichte
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.