Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Ungarn 1956 als Buch
PORTO-
FREI

Ungarn 1956

Aufstand, Revolution, Freiheitskampf. 'Schriften der Philosophisch-historischen Klasse der Heidelberger Akademie…
Buch (kartoniert)
Die hier vorliegende Schrift ist aus dem Text eines Vortrages erwachsen, den ich anläßlich des vierzigsten Jahrestages der Ungarischen Revolution von 1956 an der Universität Heidelberg, veranstaltet vom Historischen Seminar unter Mitwirkung des Semin … weiterlesen
Buch

20,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Ungarn 1956 als Buch

Produktdetails

Titel: Ungarn 1956
Autor/en: Géza Alföldy

ISBN: 3825305538
EAN: 9783825305536
Aufstand, Revolution, Freiheitskampf.
'Schriften der Philosophisch-historischen Klasse der Heidelberger Akademie der Wissenschaften'.
2. Auflage.
Universitätsverlag Winter

Januar 1998 - kartoniert - 170 Seiten

Beschreibung

Die hier vorliegende Schrift ist aus dem Text eines Vortrages erwachsen, den ich anläßlich des vierzigsten Jahrestages der Ungarischen Revolution von 1956 an der Universität Heidelberg, veranstaltet vom Historischen Seminar unter Mitwirkung des Seminars für Alte Geschichte, am 29. Oktober 1996 vor etwa 250 Hörern hielt. Mehrere von ihnen legten mir nahe, den Text des Vortrages zu veröffentlichen. Ich habe mich dazu, wenn auch nicht ohne Zögern, aus mehreren Gründen entschlossen.

Portrait

Géza Alföldy, geboren 1935, studierte von 1953 bis 1958 an der Universität Budapest. 1959 Promotion an der Universität Budapest, von 1957 bis 1960 war er Mitarbeiter am Stadtmuseum Budapest, von 1960 bis 1965 Assistent am Institut für Alte Geschichte an der Universität Budapest. 1965 Emigration in die Bundesrepublik Deutschland. Von 1965 bis 1968 war er Mitarbeiter am Rheinischen Landesmuseum Bonn, 1966 Habilitation an der Universität Bonn. Von 1968 bis 1970 war er Hochschuldozent an der Universität Bonn. 1970 Apl. Professor an der Universität Bonn. 1970 bis 1975: Ord. Professor für Alte Geschichte an der Universität Bochum. Seit 1975 Ord. Professor für Alte Geschichte an der Universität Heidelberg. 2002 offizielle Emeritierung, danach Selbstvertretung; Fortsetzung der Lehrtätigkeit bis 2005. Seine Forschungsschwerpunkte sind Geschichte und Epigraphik des Imperium Romanum; Römische Sozial-, Heeres- und Verwaltungsgeschichte; Geschichte der römischen Provinzen; Historiographie der Kaiserzeit und der Spätantike.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Eine magische Stele aus dem Badischen Landesmuseum Karlsruhe (Inv. H 1049)
Buch (kartoniert)
von Joachim Friedric…
Theologenbriefwechsel im Südwesten des Reichs in der Frühen Neuzeit (1550-1620)
Buch (kartoniert)
von Christoph Strohm
Staatsmacht und Staatskredit
Buch (kartoniert)
von Wolfgang Reinhar…
Gefälschtes Recht aus dem Frühmittelalter
Buch (kartoniert)
von Steffen Patzold
Heiden im Himmel?
Buch (kartoniert)
von Peter von Moos, …
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.