Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Jürg Kreienbühl und der Kanon der Moderne als Buch
PORTO-
FREI

Jürg Kreienbühl und der Kanon der Moderne

Ein kunstgeschichtlicher Exkurs der Entfremdung. HC gerader Rücken kaschiert.
Buch (gebunden)
Buch

24,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Jürg Kreienbühl und der Kanon der Moderne als Buch

Produktdetails

Titel: Jürg Kreienbühl und der Kanon der Moderne
Autor/en: Gisela Schlageter

ISBN: 3833433159
EAN: 9783833433153
Ein kunstgeschichtlicher Exkurs der Entfremdung.
HC gerader Rücken kaschiert.
Books on Demand

13. Oktober 2005 - gebunden - 156 Seiten

Portrait

Gisela Schlageter-Reif, Krankenschwester,
verheiratet mit Prof. Dr. med. Jürg
Schlageter, Basel und
Doris Schmidiger-Reif, Dipl. med. Praxisassistentin, verheiratet
mit Tierarzt Ueli Schmidiger,
Birsfelden (Zwillinge, geb. 9.9.1948), besuchten
Theaterausbildungssemestern:
Volkshochschulkurs, Mitglied Kaserne Basel und Till-Musik-Theaterschule Zürich.
Neben der interkulturellen Welt befassen wir uns mit Fragen der Kultur- und Zeitgeschichte.
Ausserdem sind unsere Hobbies: Politik, Musik, und Malerei. Nach wie vor gelten unsere Faszination des literarischen Texts in Theater und Drama.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.